Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

So will Dinklage den Kirchvorplatz aufwerten

Mit Beeten, Bänken und Bäumen will die Stadt das Umfeld der St.-Catharina-Kirche attraktiver machen. Sie profitiert dabei vom Förderprogramm "Perspektive Innenstadt" – hat aber auch Zeitdruck.

Artikel teilen:
Soll hübscher werden: der Vorplatz der Dinklager St.-Catharina-Kirche. Foto: Böckmann

Soll hübscher werden: der Vorplatz der Dinklager St.-Catharina-Kirche. Foto: Böckmann

Die Kirche hat den höchsten Turm im Oldenburger Münsterland, die Orgel ist die größte im Oldenburger Land und das Pfarrhaus ist wohl das älteste im Offizialatsbezirk: Keine Frage, die Dinklager Pfarrgemeinde St. Catharina kann mit einigen Spitzenwerten aufwarten. Bei einem inoffiziellen Ranking um die Attraktivität des Kirchvorplatzes würde das Areal rund um die katholische Kirche indes wohl eher im unteren Tableau angesiedelt sein. Doch das könnte sich bald ändern.

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der OM-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der OM-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

So will Dinklage den Kirchvorplatz aufwerten - OM online