Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

So ist der Stand bei den Feuerwehren in Cappeln

Der Feuerwehrbedarfsplan wurde im Planungsausschuss vorgestellt. Die Gemeinde bekommt darin einiges ins Aufgabenheft geschrieben. Auch Neubauten werden thematisiert.

Artikel teilen:
Handlungsbedarf: In Cappeln muss sich baulich etwas verändern. Foto: Vorwerk

Handlungsbedarf: In Cappeln muss sich baulich etwas verändern. Foto: Vorwerk

Die 3 Feuerwehren in der Gemeinde Cappeln sind keine historischen Überbleibsel aus vergangenen Tagen, die nur aus einem traditionellen Verständnis koexistieren. Sie sind zwingend erforderlich, um den Brandschutz im gesamten Gemeindegebiet zu gewährleisten. Das ist nur ein Ergebnis des neuen Feuerwehrbedarfsplans, der am Mittwoch in der Sitzung des Planungs-, Umwelt-, Bau- und Wegeausschusses vorgestellt wurde.

1,3 Millionen Euro in den Fuhrpark investieren

Die 150 Seiten starke Analyse ist unter anderem Entscheidungsgrundlage für die notwendigen Investitionen im Bereich des Brandschutzes für die kommenden Jahre. Alleine was den Fuhrpark betrifft, müssen bis 2025 Anschaffungen in Höhe von rund 1,3 Millionen Euro getätigt werden. Steigende Preise in den kommenden 3 Jahren sind dabei nicht berücksichtigt. Finanziell ebenfalls nicht bekannt sind die anstehenden baulichen Maßnahmen. Und die reichen in Schwichteler von einer erforderlichen Abgasabsauganlage bis hin zu massiven Umgestaltungen in Cappeln und Elsten.

Rathaus müsste Erweiterung weichen

"Das Feuerwehrhaus Cappeln entspricht nicht dem heutigen Standard nach Norm. Aufgrund der Bedeutung und der baulichen Situation am Standort besteht im Sinne des Arbeitsschutzes für die ehrenamtlichen Feuerwehrangehörigen dringender Handlungsbedarf", heißt es in dem Gutachten. Eine Weiternutzung des jetzigen Standorts sei aufgrund der benötigten Fläche nur möglich, wenn das gesamte Areal genutzt werde. Das würde aber bedeuten, dass das Rathaus dort weichen müsste und eine eventuelle Sanierung der Verwaltung damit hinfällig wird. Alternativ dazu könnte die Feuerwehr an einem anderen Standort neu gebaut werden.

Alternative Standorte sind zwar auch Bestandteil des Bedarfsplans und im Westen des Ortes wurden Bereiche ausgemacht, die eine bessere Versorgung der Bevölkerung ermöglichen, aber einen Standort zu benennen,  "das können wir hier und heute nicht klären", meinte Steffen Lutter, der die Analyse für die Orgakom-Gruppe vorgestellt hatte.

In Elsten ist langfristig ein Neubau nötig

Auch in Elsten ist langfristig ein Neubau an einem Alternativstandort zu errichten. Kurzfristig müssen im Bestand die Verkehrswege freigeräumt werden und die einengenden Gebäudeteile sind mit einem schwarz-gelben Warnanstrich zu versehen. Die Abgasabsauganlage ist zu prüfen und zu erweitern. Für die Jugendfeuerwehr ist die persönliche Schutzausrüstung aus der Fahrzeughalle zu entfernen, um eine Schwarz-Weiß-Trennung zu gewährleisten. Dies gilt für die gesamten Einsatzkräfte in Cappeln ebenfalls. Im Hauptort sowie in Elsten fehlt es überdies an getrennten Duschen und Waschmöglichkeiten für weibliche und männliche Feuerwehrangehörige.

Schwichteler hat ein modernes Gebäude

In Schwichteler wurde das Gebäude erst 2015 errichtet und ist auf dem aktuellen Stand. "Das Feuerwehrhaus verfügt über separate Umkleideräume sowie über moderne Spinde, die eine konsequente Schwarz-Weiß-Trennung ermöglichen. Heizung und Belüftung gewährleisten eine schnelle Trocknung der Schutzkleidung zum optimalen Schutz der Feuerwehrangehörigen", heißt es dazu.

Grundsätzlich sind die Hilfeleistungen im Gemeindegebiet gesichert. Es gibt allerdings Randbereiche, wie Nutteln und Sevelten, die in der ersten Hilfefrist von 8 Minuten nach der Alarmierung noch nicht von einem Einsatzfahrzeug erreicht sind, sondern erst nach maximal 13 Minuten. Nur eine zusätzliche Feuerwehr könnte dort Abhilfe schaffen.

Verpassen Sie nichts von der Landtagswahl in Niedersachsen am Sonntag. Wer regiert in den nächsten 5 Jahren? Wer zieht in den Landtag in Hannover ein?  Alle Ergebnisse aus allen Wahlkreisen und den Städten und Gemeinden im OM finden Sie auf unserer Themenseite, inklusive Liveticker. 

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

So ist der Stand bei den Feuerwehren in Cappeln - OM online