Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Siegerentwurf zur neuen Kita in Garrel gekürt

Die Bandbreite der Wettbewerbsbeiträge reicht von 2,9 bis 3,5 Millionen Euro. Neben dem Raumkonzept hat die Nutzung von Geothermie und Photovoltaikanlagen die zwölfköpfige Jury überzeugt.

Artikel teilen:
Erschließungsmöglichkeit: Ob am Ende die Fahrbahn „In der Marsch�� verschwenkt wird oder die stark frequentierte Straße abgetrennt wird, wie es sich viele Anlieger wünschen, werden die weiteren Beratungen ergeben. Plan: © Gemeinde Garrel

Erschließungsmöglichkeit: Ob am Ende die Fahrbahn „In der Marsch�� verschwenkt wird oder die stark frequentierte Straße abgetrennt wird, wie es sich viele Anlieger wünschen, werden die weiteren Beratungen ergeben. Plan: © Gemeinde Garrel

Einen großen Schritt weiter ist man in Garrel mit den Planungen zur neuen Kindertagesstätte „In der Marsch“. Am Montag wurde im Planungsausschuss der Entwurf aus dem Architektenwettbewerb vorgestellt, der im Auswahlgremium die größte Zustimmung fand. Die Kosten für diese Planung belaufen sich auf 2,9 Millionen Euro und befinden sich damit am unteren Ende der Preisspanne. Die weiteren Wettbewerbsbeiträge reichten bis zu 3,5 Millionen Euro.

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der OM-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der OM-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Siegerentwurf zur neuen Kita in Garrel gekürt - OM online