Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Schwerlastverkehr in Langförden bereitet wieder Sorgen

CDU-Vertreter machen mit einer Unterschriftensammlung auf die Situation im Ortskern aufmerksam. Eine rasche Lösung wird es jedoch kaum geben.

Artikel teilen:
Freie Fahrt: Lastkraftwagen und landwirtschaftliche Fahrzeuge rollen fast im Minutentakt durch Langförden, seitdem die Sanierungsarbeiten auf der Ortsdurchfahrt abgeschlossen sind. Dorfbewohner fordern eine Verbannung des Schwerlastverkehrs und regen eine Entlastungsstraße an. Foto: Speckmann

Freie Fahrt: Lastkraftwagen und landwirtschaftliche Fahrzeuge rollen fast im Minutentakt durch Langförden, seitdem die Sanierungsarbeiten auf der Ortsdurchfahrt abgeschlossen sind. Dorfbewohner fordern eine Verbannung des Schwerlastverkehrs und regen eine Entlastungsstraße an. Foto: Speckmann

Die Sanierungsarbeiten auf der Ortsdurchfahrt sind nahezu abgeschlossen, der Verkehr fließt wieder in gewohnten Bahnen durch Langförden. Die Fahrzeugführer sind froh, dass die Sperrungen und Umleitungen ein Ende haben. Unterdessen fühlen sich viele Bewohner wieder gestört. Sie fordern schon seit Jahren, dass der Schwerlastverkehr aus dem Ort verbannt wird. Nun könnte Bewegung in die Sache kommen.

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der OM-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der OM-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Schwerlastverkehr in Langförden bereitet wieder Sorgen - OM online