Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Schulstart: Lehrer-Verband fordert freiwillige Corona-Tests

Die Gymnasiallehrer in Niedersachsen fordern freiwillige und kostenlose Corona-Reihentests zum Präsenzunterricht nach den Sommerferien. Das teilt der Philologenverband am Donnerstag mit.

Artikel teilen:
Foto: dpa / Büttner

Foto: dpa / Büttner

Die Gymnasiallehrer in Niedersachsen fordern für den geplanten Wiederanlauf des Präsenzunterrichtes nach den Sommerferien freiwillige und kostenlose Corona-Reihentests. Diese müssten im Rahmen der Fürsorgepflicht vorgenommen werden, hieß es in einer am Donnerstag beschlossenen Resolution des Hauptvorstandes des Philologenverbandes Niedersachsen. Die vom Kultusministerium angekündigte Schulöffnung müsse mit Augenmaß und größter Vorsicht geschehen. Das Virus sei nicht aus der Welt.

"Weder stehen bisher wirksame Medikamente zur Verfügung, noch wird es in nächster Zeit vorbeugende Impfstoffe geben. Jederzeit kann es zu neuen Infektionsherden kommen, die sich explosionsartig ausbreiten können", warnte der Verband. Schulen könnten allein aufgrund ihrer Struktur schnell zu "Corona-Hotspots" werden, zu Multiplikatoren einer Infektionswelle. Deshalb bedürfe es gerade dort ständiger Aufmerksamkeit und besonderer Vorsichtsmaßnahmen. Gefordert wird auch mehr Unterstützungspersonal für die Schulen.

Sie wollen nichts verpassen, worüber das Oldenburger Münsterland spricht? Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter „Moin, OM!“. Er fasst für Sie das Wichtigste für den Tag auf einen Blick zusammen – immer montags bis freitags zum Start in den Tag.  Hier geht es zur Anmeldung

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Schulstart: Lehrer-Verband fordert freiwillige Corona-Tests - OM online