Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Scholz droht Gefahr nur links

Thema: Deutschland vor der Bundestagswahl – Scholz bleibt der Favorit auf das Kanzleramt. Die Zweifel an Armin Laschet sind sein größtes Pfund. Gefahr droht nur noch auf dem Feld der Außenpolitik.

Artikel teilen:

Nun gibt es doch noch Wahlkampf, doch noch klärenden Streit. Viel zu spät setzt sich die Union inhaltlich mit dem langjährigen Regierungspartner SPD auseinander und zeigt Unterschiede auf. Prompt bewegt sich die schwer angeschlagene konservative Volkspartei in der jüngsten Forsa-Umfrage zumindest einen Schritt aus ihrem Allzeittief.

Die CDU hat Recht: Olaf Scholz verspricht als Kanzlerkandidat in viele Richtungen viel Geld, das er nach milliardenschweren Pandemie-Programmen als Finanzminister gar nicht hat. Da wüsste man schon gerne, wer das alles bezahlen soll. Die Steuern für Vermögende zu erhöhen, wird jedenfalls nicht reichen.

Unsinn ist dagegen Armin Laschets Vorwurf, die SPD schlage in der Krise immer den falschen Weg in der Wirtschaftspolitik ein. So war die Agenda 2010 ein wirtschafts- und sozialpolitischer Coup, von dem Deutschland noch heute profitiert. Zu denken geben sollte die Wählerschaft eher, dass die SPD von Gerhard Schröders größter Leistung nichts mehr wissen will. Olaf Scholz ist regierungsfähig, aber ist es auch seine Partei?

Wahlforscher sagen: Noch ist nichts entschieden. Doch Scholz bleibt bis zum Wahltag der Favorit auf das Kanzleramt. Die anhaltenden Zweifel an Armin Laschet sind sein größtes Pfund. Gefahr droht nur noch auf dem Feld der Außenpolitik – von den Linken. Wer die Nato auflösen will, darf nicht regieren. Diese Sorge will Scholz Deutschland noch nicht nehmen, um nach der Wahl nicht der FDP ausgeliefert zu sein. Diese Sorge könnte Unentschlossene doch noch wieder zur Union treiben.

Sie wollen nichts verpassen, worüber das Oldenburger Münsterland spricht? Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter „Moin, OM!“. Er fasst für Sie das Wichtigste für den Tag auf einen Blick zusammen – immer montags bis freitags zum Start in den Tag.  Hier geht es zur Anmeldung

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Scholz droht Gefahr nur links - OM online