Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Reform ist dringend notwendig

Thema: Die Bundesregierung will das Familienrecht ändern – Das Vorhaben ist überfällig und könnte den gesellschaftlichen Fliehkräften entgegenwirken.

Artikel teilen:

Mama, Papa plus ein bis zwei Kinder: So sieht die Durchschnittsfamilie aus. Immer noch. Aber die Modelle werden vielfältiger: Uneheliche Lebensgemeinschaften sind ebenso keine Seltenheit mehr wie Alleinerziehende, von denen die meisten Frauen sind. "Regenbogenfamilien" runden das bunter gewordene Bild ab.  Immer weniger Generationen wohnen dagegen unter einem Dach. 

Man mag das bedauern oder begrüßen: Die Realität ist eben so. Dass die neue Koalition das Familienrecht vor diesem Hintergrund reformieren will, ist daher verständlich und dringend notwendig. Profitieren wird davon nicht nur die vermeintlich progressive Stadtgesellschaft. Auch auf dem Land hat sich die Lebenswirklichkeit gewandelt. Auch hier lassen sich Ehepaare scheiden, werden neue Familienmodelle ausprobiert und weichen konservative Strukturen auf. Zudem droht vielen im Alter die Vereinsamung. Mit ihrem Reformvorschlag, der auch die rechtliche Stärkung von Senioren-Wohngemeinschaften vorsieht, will die Politik Solidarität und Verantwortungsdenken fördern. Das ist heute besonders wichtig. 

Die Reform wäre eine Möglichkeit, dem Auseinanderdriften der Gesellschaft entgegenzuwirken. Aber nur, wenn die Regierung es schafft, den großen Teil der Menschen, die sich mit dem bisher dominierenden Familienmodell ganz wohl fühlen, mitzunehmen. Ihnen die Gewissheit zu geben, durch die Neuerungen nichts zu verlieren, ist Aufgabe politischer Kommunikation. Mit der hat es in den vergangenen Jahren allerdings nicht besonders gut geklappt. Zu hoffen ist, dass die Ampel es besser macht.

Sie wollen nichts verpassen, worüber das Oldenburger Münsterland spricht? Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter „Moin, OM!“. Er fasst für Sie das Wichtigste für den Tag auf einen Blick zusammen – immer montags bis freitags zum Start in den Tag.  Hier geht es zur Anmeldung

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Reform ist dringend notwendig - OM online