Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Rat im Saterland konstituiert sich

Jens Immer ist der neue Vorsitzende des Gremiums. Seine Stellvertreter sind die Parteikollegen Gerd Henken und Stefan Flatken.

Artikel teilen:
Die Gruppe CDU/FDP stellt mit (von links) Rainer Fugel, Monika Knelangen und Thomas Giehl die stellvertretenden Bürgermeister und mit Jens Immer den Ratsvorsitzenden. Foto: Passmann

Die Gruppe CDU/FDP stellt mit (von links) Rainer Fugel, Monika Knelangen und Thomas Giehl die stellvertretenden Bürgermeister und mit Jens Immer den Ratsvorsitzenden. Foto: Passmann

Die Ratsmitglieder der Gemeinde Saterland haben auf ihrer konstituierenden Sitzung mit Jens Immer von der CDU einen neuen Ratsvorsitzenden gewählt. Seine Stellvertreter sind die Parteikollegen Gerd Henken und Stefan Flatken. "Ich bedanke mich für das große Vertrauen und hoffe auf eine gute fruchtbare Zusammenarbeit", meinte Immer.

Auch bei der Wahl der stellvertretenden Bürgermeister zeigte die CDU/FDP Geschlossenheit. Die von der Gruppe vorgeschlagenen Kandidaten Rainer Fugel (15 Stimmen) Thomas Giehl (17) und Ratsneuling Monika Knelangen (16) setzten sich gegen die von der SPD/Grüne vorgeschlagene Rita Altrogge (10) durch.

Nicht behaupten konnte sich die SPD-Fraktion bei der Schaffung eines neuen Ausschusses. "Wir möchten gerne den Ausschuss für Planung, Bau, Umwelt, Klima und Landwirtschaft auflockern und teilen in ,Planung und Bau' sowie ,Klima, Umwelt und Landwirtschaft', erklärte Henning Stoffers. Der Antrag wurde abgelehnt, da das Thema im jetzigen Ausschuss gut aufgehoben sei, lautete die Begründung der CDU/FDP-Gruppe.

Der neue Newsletter für Friesoythe. Immer am Donnerstag das Wichtigste aus der Eisenstadt in ihrem Postfach. So verpassen Sie nichts mehr.  Jetzt hier kostenlos anmelden

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Rat im Saterland konstituiert sich - OM online