Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Positiver Corona-Tests: Rund 13.000 Schüler nicht in Schule

1080 Schulbeschäftigte, darunter 970 Lehrer, sind derzeit wegen eines positiven Coronatests in Quarantäne. Drei komplette Schulen befinden sich derzeit im Distanzlernen.

Artikel teilen:
Ein Mund-Nasen-Schutz liegt im Unterricht auf Unterlagen. Foto: dpa/Balk

Ein Mund-Nasen-Schutz liegt im Unterricht auf Unterlagen. Foto: dpa/Balk

Rund 13.000 Schülerinnen und Schüler können in Niedersachsen derzeit wegen eines positiven Corona-Tests nicht in die Schule gehen. Zudem seien 1080 Schulbeschäftigte, darunter 970 Lehrer betroffen, sagte ein Sprecher des Kultusministeriums am Freitag in Hannover. Drei komplette Schulen befinden sich derzeit im Distanzlernen – im Landkreis Peine, im Landkreis Göttingen sowie in der Stadt Salzgitter. Außerdem sind an 26 Schulen landesweit insgesamt 58 Klassen und Kurse im Distanzlernen. Auf die rund 3000 Schulen in Niedersachsen gehen etwa 1,1 Millionen Schülerinnen und Schüler.

Verpassen Sie nichts von der Landtagswahl in Niedersachsen am Sonntag. Wer regiert in den nächsten 5 Jahren? Wer zieht in den Landtag in Hannover ein?  Alle Ergebnisse aus allen Wahlkreisen und den Städten und Gemeinden im OM finden Sie auf unserer Themenseite, inklusive Liveticker. 

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Positiver Corona-Tests: Rund 13.000 Schüler nicht in Schule - OM online