Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Pflegekammer beschließt Beitragsfreiheit

Die niedersächsische Pflegekammer ist für ihre Mitglieder künftig beitragsfrei. Das ist auf einer Versammlung am Dienstag entschieden worden.

Artikel teilen:
Foto: Julian Stratenschulte/dpa

Foto: Julian Stratenschulte/dpa

Die niedersächsische Pflegekammer ist für ihre Mitglieder künftig beitragsfrei. Nach einem Tauziehen mit dem Sozialministerium über die praktische Umsetzung stimmte die Kammer auf ihrer Versammlung am Dienstag für die Beitragsfreiheit ab 2020 und die Folgejahre. Wie die Kammer mitteilte, konnte wegen der noch nicht erfolgten Finanzierungszusage der Landesregierung die Rückerstattung der Beiträge für 2019 und 2018 noch nicht beschlossen werden. Die Kammer zeigte sich aber zuversichtlich, die Rückerstattung demnächst in die Wege leiten zu können.

Die Pflegekammer wurde 2017 gegründet. Alle rund 90.000 Pflegekräfte in Niedersachsen mussten ihr pflichtweise beitreten. Der Ärger um die Kammer entfachte sich vor allem an der Frage der Beiträge, bei deren Erhebung es vielfältige Pannen gab. Der Landtag sicherte daraufhin im Herbst eine Finanzierung der Kammer zu, damit auf Beiträge verzichtet werden kann.

Im Hintergrund gibt es aber in Teilen der Kammer Unwillen, sich finanziell von der Landesregierung abhängig zu machen. Dies sei eine Bevormundung, die eine selbstverwaltete Kammerarbeit beeinträchtige.

Jetzt neu! Moin Friesoythe! Der wöchentliche Newsletter für die Eisenstadt mit aktuellen News und Informationen. So verpassen Sie nichts mehr. Jeden Donnerstag in Ihrem Postfach. Jetzt hier anmelden.  

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Pflegekammer beschließt Beitragsfreiheit - OM online