Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Pelosi trotzt Xi: Klare Kante gegen Autokraten ist wichtiger denn je

Thema: Pelosi besucht Taiwan – Entgegen aller Drohungen aus China besucht die US-Politikerin Taiwan. Ein richtiger Schritt, denn die Zeit, vor den Selbstherrschern zu kuschen, sollte vorbei sein.

Artikel teilen:

Sie hat sich von all den Drohungen aus dem Reich der Mitte nicht unterkriegen lassen: Nancy Pelosi, Vorsitzende des US-Repräsentantenhauses, hat die demokratische Inselrepublik Taiwan besucht. Es war der ranghöchste Besuch aus den USA in einem Land, das die Führung in Peking nur als Teil der Volksrepublik China ansieht, seit einem Vierteljahrhundert.

Farbe bekennen gegen China: Ist das nicht gefährlich für alle Beteiligten? Sicherlich. Kann das unangenehme Konsequenzen haben? Gut möglich. Ist Pelosis Reise nach Taiwan daher falsch? Nein. Ganz im Gegenteil. Es ist an der Zeit, Position zu beziehen gegen die versammelten Autokraten und Despoten auf dieser Welt – und sich von ihnen nicht länger am Nasenring durch die globale Manege führen zu lassen.

Denn: Welch verheerende Konsequenzen die freien Gesellschaften mit ihrer jahrelangen Kombination aus Duckmäusertum und Kuschelkurs mitverursacht haben, wird an vielen Ecken und Enden sichtbar. Vorneweg beim russischen Angreifer Putin und seinem Krieg in der Ukraine. Aber auch bei den zahlreichen Flüchtlings-, Militär- und Energiedeals mit dem türkischen Diktator Erdogan oder etwa der Vergabe einer Fußball-Weltmeisterschaft in eine Hochburg für Menschenrechtsverletzungen und Diskriminierungen namens Katar. Warum geschieht das alles? Damit der Rubel rollt, respektive der Euro oder Dollar. Und nur darum. Ergebnis: Die freie Welt macht sich abhängig und erpressbar.

Keinem anderen Land so häufig die Stiefel geleckt

Und dann ist da noch China. Keinem anderen Land haben Europa und Nordamerika allein aus wirtschaftlichen Erwägungen derart häufig die Stiefel geleckt wie China. Ein Land, das unter der Herrschaft von Xi Jinping die Demokratiebestrebungen in Hongkong niedergeknüppelt hat, das einen Völkermord an der Minderheit der Uiguren begeht, das sich Taiwan notfalls mit Militärgewalt aneignen will, das ein pervers-perfektes System aus Überwachung und Bestrafung geschaffen hat, das keinen Widerstand und keine Einmischung duldet und das ganz unverhohlen die Weltherrschaft anstrebt.

Jeder und jede, der oder die diesem imperialistischen Koloss etwas entgegensetzt, ihm die Stirn bietet und sich nicht einschüchtern lässt, hat alle Unterstützung verdient. Danke, Nancy Pelosi! Klare Kante gegen Autokraten ist heute wichtiger denn je.

Zeit für ein Update! Mit der jüngsten Überarbeitung unserer App haben wir das Nachrichten-Erlebnis auf dem Smartphone weiter verbessert und ausgebaut. Jetzt im Google-Playstore und im  Apple App-Store updaten oder downloaden.

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Pelosi trotzt Xi: Klare Kante gegen Autokraten ist wichtiger denn je - OM online