Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Parteinachwuchs informiert junge Wähler online

Im Jahr 2021 steht viel zur Wahl. Daher laden die Jugendorganisationen von SPD, CDU und FDP zu Videokonferenzen ein. Drei Veranstaltungen ab dem 3. August.

Artikel teilen:
Im September wird wieder gewählt: Hier ein Stimmzettel zur Bundestagswahl 2017. Die 4 Jahre sind beinahe um. Am 26. September stehen einige neue Kandidaten auf dem Zettel. Symbolbild: dpa

Im September wird wieder gewählt: Hier ein Stimmzettel zur Bundestagswahl 2017. Die 4 Jahre sind beinahe um. Am 26. September stehen einige neue Kandidaten auf dem Zettel. Symbolbild: dpa

Die Nachwuchsorganisationen 3er großer Parteien im Bundestag haben gemeinsam eine Online-Veranstaltungsreihe geplant, um junge Wählerinnen und Wähler in ihren Entscheidungen zu unterstützen. Im Rahmen einer kostenfreien politischen Themenreihe beim Bildungswerk Friesoythe möchten Sönke Baumdick von den Jusos (SPD), Malin Knelangen von der Jungen Union (CDU) und Paul Lanwer von den Julis (FDP) sie zum Wählen allgemein, aber auch zur Bundestagswahl am 26. September und den Kommunalwahlen am 12. September informieren. Unter dem Motto „Du hast die Wahl! Und wofür?“ bieten sie 4 Talk-Runden an.

Der Auftakt findet am Donnerstag (29. Juli) um 19.30 Uhr statt und thematisiert grundlegende Fragen um die Wahlen selbst. Es geht laut Mitteilung darum, was man überhaupt wählen kann und warum die eigene Stimme so wichtig ist. Dann folgen 3 weitere Talkrunden mit jeweils bestimmten Themenschwerpunkten. Um Bildung und Soziales geht es am 6. August (Freitag), um Umwelt und Landwirtschaft am 13. August (Freitag). Wer sich für Digitalisierung und Verkehr interessiert, kann sich am 20. August dazuschalten. Die kostenfreie Veranstaltung startet jeweils um 19.30 Uhr. Das Format ist die interaktive Talk-Runde, die Organisatoren hoffen auf viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die sich mit Fragen beteiligen. Außerdem kann man sich zu jeder Veranstaltung auch einzeln dazuschalten.

  • Info: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Den Link mit den  Zugangsdaten sowie mehr Information gibt es beim Bildungswerk Friesoythe.

Sie wollen nichts verpassen, worüber das Oldenburger Münsterland spricht? Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter „Moin, OM!“. Er fasst für Sie das Wichtigste für den Tag auf einen Blick zusammen – immer montags bis freitags zum Start in den Tag.  Hier geht es zur Anmeldung

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Parteinachwuchs informiert junge Wähler online - OM online