Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Notwendige Aufarbeitung

Thema: Prozess gegen Paris-Attentäter beginnt – Die Anklage gegen Salah Abdeslam wird für viele Franzosen schmerzhaft. Doch der Schritt ist unausweichlich, um alles aufzuarbeiten.

Artikel teilen:

Es war eine krasse Konfrontation mit der Realität: Während des Fußball-Klassikers Frankreich gegen Deutschland zündeten Sprengstoffattentäter ihre Bombengürtel in der Nähe des Stade de France. Viele Besucher und Fernsehzuschauer – zu denen auch ich gehörte – verwechselten die Detonationen mit harmlosen Feuerwerkskörpern.

Um eine Massenpanik zu verhindern, ließen die Verantwortlichen das Spiel weiterlaufen und die Tore zum Stadion verriegeln. Fast zeitgleich fuhren Terroristen durch Paris und töteten wahllos Menschen, die friedlich und nichtsahnend in Cafés und Restaurants saßen.

Dann das Massaker im Bataclan-Theater. Am Ende der blutigen Terrornacht waren 130 Menschen tot, fast 700 verletzt. Die Überlebenden haben bis heute mit den Folgen für Leib und Seele zu kämpfen.

Aufgabe des Gerichts ist es, herauszufinden, was die Täter am Land hassten

Jetzt steht mit Salah Abdeslam endlich ein Täter vor Gericht. Nur einer. Die anderen wurden erschossen oder konnten fliehen. Das ist schlecht, denn es ist nicht anzunehmen, dass sie, sollten sie noch leben,  inzwischen ihre islamistische Gesinnung geändert haben.

Der Prozess dürfte für die Überlebenden und die Angehörigen der Opfer schmerzhaft werden. Gleichwohl erwarten sie Antworten, möglicherweise auch eine reinigende Wirkung. Unschöne Wahrheiten dürften ebenfalls zu hören sein. Etwa, dass viele der Attentäter einen französischen Pass besaßen. Aufgabe des Gerichts ist es deshalb auch,  aufzuarbeiten, was sie an einem Land, das ihnen offenbar nicht zur Heimat wurde, so hassten. Das ist – nicht nur in Frankreich – notwendig, um die Gesellschaft künftig vor diesen grausamen Anschlägen zu bewahren.

Jetzt neu! Moin Friesoythe! Der wöchentliche Newsletter für die Eisenstadt mit aktuellen News und Informationen. So verpassen Sie nichts mehr. Jeden Donnerstag in Ihrem Postfach. Jetzt hier anmelden.  

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Notwendige Aufarbeitung - OM online