Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Neuenkirchen-Vörden gibt Stellungnahme zum Raumordnungsprogramm ab

Die Südkreis-Kommune bemängelt einige Punkte. Die IGNV kritisiert die fehlende Transparenz der Gemeindeverwaltung.

Artikel teilen:
Punkte der RROP-Stellungnahme befassten sich unter anderem mit dem dargestellten Vorranggebiet für Windenergie im Windpark Bernhorn in Vörden. Symbolfoto: dpa/Hildenbrand

Punkte der RROP-Stellungnahme befassten sich unter anderem mit dem dargestellten Vorranggebiet für Windenergie im Windpark Bernhorn in Vörden. Symbolfoto: dpa/Hildenbrand

Die Verwaltung in der Kritik: Bei der jüngsten Sitzung des Gemeinderats Neuenkirchen-Vörden äußerte sich die IGNV im Zusammenhang mit dem Regionalen Raumordnungsprogramm (RROP) des Landkreises Vechta sehr unzufrieden mit der Arbeit der Gemeindeverwaltung. Der größte Teil der Ratsmitglieder hatte an der Stellungnahme zum Regionalen Raumordnungsprogramm (RROP) des Landkreises jedoch nichts auszusetzen. Bei 2 Gegenstimmen und 3 Enthaltungen wurde die RROP-Stellungnahme schließlich gebilligt.

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der OM-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der OM-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Neuenkirchen-Vörden gibt Stellungnahme zum Raumordnungsprogramm ab - OM online