Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Minister Habeck droht eine Zerreißprobe

Thema: Minister Habeck will, dass Kohlekraftwerke zur Stromerzeugung wieder ans Netz gehen – Angesichts der aktuellen Lage eine vernünftige Entscheidung. Aber mit welchen Folgen für ihn?

Artikel teilen:

Die Grünen eilen in den Meinungsumfragen der einschlägigen Institute von einem Erfolg zum nächsten. Längst dürften in der Parteizentrale Überlegungen laufen, wie die Partei nach der Bundestagswahl 2025 selbst den Kanzler stellen kann.

Doch bis dahin ist es noch ein weiter Weg, und womöglich ein aus Sicht der Grünen dornenreicher. Denn die Partei muss in ihrer noch jungen Mitregierungszeit in der Ampel-Koalition offenbar dicke Kröten schlucken. Waren es zunächst die Waffenlieferungen an die Ukraine, bei denen die Grünen wesentlich forscher voranschreiten als die zögernde und zaudernde SPD, so könnte jetzt eine Zerreißprobe drohen.

Denn angesichts der deutlich gesunkenen Gasmengen aus Russland hat Wirtschaftsminister Robert Habeck angekündigt, dass Kohlekraftwerke zur Stromerzeugung wieder ans Netz gehen sollen. Was durchaus vernünftig ist. Denn ob der leeren Gasspeicher ist es beinahe schon unverantwortlich, mit Erdgas Strom zu erzeugen, anstatt ausreichend Gasvorräte für den nächsten Winter anzulegen, damit in Deutschland nicht nur die Lichter, sondern auch die Heizungen nicht ausgehen. Denn sonst würde die Ampel wohl in schwieriges Fahrwasser kommen.

In dem könnten sich die Grünen allerdings schon viel schneller befinden. Schließlich weiß niemand, ob der von Habeck selbst – wenn auch nur übergangsweise – geplante Einsatz von Kohlekraftwerken nicht die radikalen Klimaretter in und außerhalb der Partei mobilisiert. Sie könnten jedenfalls dem laut Umfragen beliebtesten Politiker im Land das Leben sehr schwer machen.

Der neue Newsletter für Friesoythe. Immer am Donnerstag das Wichtigste aus der Eisenstadt in ihrem Postfach. So verpassen Sie nichts mehr.  Jetzt hier kostenlos anmelden

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Minister Habeck droht eine Zerreißprobe - OM online