Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Meinungsfreiheit kultivieren

Thema: Friedensnobelpreis geht an Journalisten – Maria Ressa und Dimitri Muratow riskieren für die Meinungsfreiheit ihr Leben.

Artikel teilen:

Es gibt Dinge, die wir als so selbstverständlich wahrnehmen, dass wir den Blick für die Bedeutung verlieren. Die Meinungsfreiheit gehört bei uns dazu. Das hohe Gut wird nur zu oft verkannt. Dabei ist es eine wichtige Grundvoraussetzung für Demokratie und Frieden. 

Wenn in diesem Jahr der Friedensnobelpreis an 2 Journalisten verliehen wird, dann geht es um mehr als die Würdigung einzelner Personen. Es lohnt sich genau hinzusehen, um zu verstehen, warum es Maria Ressa von den Philippinen und Dmitri Muratow aus Russland sind, denen diese Ehre zuteil wird. Beide gehen ihrem Beruf unter schwersten und gefährlichsten Bedingungen nach. Sie riskieren viel, um an die Öffentlichkeit zu bringen, was die Oberen nur zu gerne verstecken wollen. Jeder von ihnen muss befürchten, verfolgt zu werden. Und mancher Journalist hat in Russland schon sein Leben verloren.

Dabei waren die Länder, in den die Preisträger leben, einst Gründungsmitglieder der Vereinten Nationen. Und das Recht Meinungsfreiheit wird in der UN-Charta allen Menschen garantiert. Es wäre leicht, hier mit dem Finger nur auf diese Länder zu zeigen, falsch dazu. Denn nicht erst seitdem Donald Trump über Twitter ungeniert Fake News verbreitete, hat die Qualität der gelebten Meinungsfreiheit auch in westlichen Demokratien gelitten. Hass und Hetze im Web sind allgegenwärtig. Das vergiftet eine Gesellschaft, darunter leidet die Demokratie. Deshalb sollte es auch uns gut tun, mehr auf das zu achten und zu kultivieren, was scheinbar wie eine Selbstverständlichkeit wirkt.

Jetzt neu! Moin Friesoythe! Der wöchentliche Newsletter für die Eisenstadt mit aktuellen News und Informationen. So verpassen Sie nichts mehr. Jeden Donnerstag in Ihrem Postfach. Jetzt hier anmelden.  

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Meinungsfreiheit kultivieren - OM online