Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Mehr Phantasie!

Thema: Schulen, Kindergärten und die Pandemie - Es ist nur noch unverständlich, mit wie wenig Phantasie Bund und Länder die Bildung von Kindern und Jugendlichen behandeln. Der Status Quo muss enden.

Artikel teilen:

Der Ruf nach Lockerungen wird lauter, während die täglichen Infektionszahlen rasant in die Höhe schießen. Nicht nur für Einzelhändler, die verständlicherweise frustriert sind, sind das schlechte Nachrichten. Sondern auch für Kinder, Jugendliche und Eltern – nämlich dort, wo der Nachwuchs seit mehr als 3 Monaten nicht mehr in den Kindergarten oder in die Schule gehen kann.

Angesichts dessen ist es nur noch unverständlich, mit wie wenig Phantasie Bund und Länder die Bildung von Kindern und Jugendlichen behandeln – allen wortreichen Schwüren früherer Jahre hinsichtlich der Wichtigkeit von Bildung zum Trotz. Wenn die Zahlen steigen, heißt es stets nur: schließen. Dabei gibt es vielerorts bis heute keinen Spuckschutz in Klassenzimmern und Geräte zur Luftreinigung wurden auch selten angeschafft – teils sogar dann nicht, wenn die Eltern das aus eigener Tasche bezahlen wollten.

Doch was wäre zu tun? Überlegen wir mal: Lehramtsstudenten könnten als Hilfslehrer angestellt werden. So könnten Kinder abwechselnd morgens von einer Fachkraft und nachmittags von einem Nachwuchslehrer unterrichtet werden. Auch könnte die Benotung für dieses Schuljahr ausgesetzt werden und allgemein für alle Jahrgänge die Wiederholung dieses Schuljahres angeordnet werden. Wo das zu Raumproblemen führt, könnten Abschlussklassen in Rathäusern, Turnhallen, Pfarrheimen und Jugendzentren unterrichtet werden. Nicht alles wird sich realisieren lassen, aber vieles ist besser als der Status Quo – oder zumindest bedenkenswert.

Jetzt neu! Moin Friesoythe! Der wöchentliche Newsletter für die Eisenstadt mit aktuellen News und Informationen. So verpassen Sie nichts mehr. Jeden Donnerstag in Ihrem Postfach. Jetzt hier anmelden.  

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Mehr Phantasie! - OM online