Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Mehr Corona-Fälle in Pflegeeinrichtungen in Niedersachsen

Aktuell gibt es 1320 Infektionsfälle in rund 50 Pflegeheimen. Von den betroffenen Bewohnern seien zwei Drittel älter als 70 Jahre.

Artikel teilen:
Foto: dpa/Hoppe

Foto: dpa/Hoppe

In den rund 1300 Pflegeeinrichtungen in Niedersachsen mehren sich wieder die Corona-Fälle. Derzeit gebe es 1320 Infektionsfälle in rund 50 Pflegeheimen, sagte die stellvertretende Leiterin des Corona-Krisenstabs, Claudia Schröder, am Dienstag in Hannover. Von den betroffenen Bewohnern seien zwei Drittel älter als 70 Jahre. Wie viele der Infizierten Bewohner und wie viele Mitarbeiter sind, sagte Schröder nicht. Die Zahl der von Corona-Fällen betroffenen Pflegeeinrichtungen sei dieses Jahr bisher deutlich gestiegen.

OM-hilft -  Helfen Sie mit! Das Oldenburger Münsterland hilft den Geflüchteten aus der Ukraine. Hilfsinitiativen, Wohlfahrtsorganisationen und viele mittelständische Unternehmen sind bereits dabei, die Hilfe vor Ort zu koordinieren. Und auch Sie können sich beteiligen. Wie und Wo? Das sagt Ihnen  die Webseite om- hilft.org

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Mehr Corona-Fälle in Pflegeeinrichtungen in Niedersachsen - OM online