Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Mal hüh und mal hott

Thema: Corona-Lockerungen in Niedersachsen - Das Land setzt auf ein behutsames Vorgehen. Aber: Mit seinem Stufenplan war es Anfang Mai selbst bundesweit vorgeprescht.

Artikel teilen:

Es war als Zeichen von Verantwortungsbewusstsein gedacht: Ruhig und transparent soll es zugehen bei den Corona-Lockerungen im Land. Rot-Schwarz will am eigenen Stufenplan festhalten, sich auf keinen Wettlauf mit den anderen Bundesländern einlassen. So verkündeten es Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) und sein Vize Bernd Althusmann (CDU) vollmundig.

Kurz darauf konterkarierte Kultusminister Grant Hendrik Tonne (SPD) die Aussagen mit diesem Vorstoß: Die Rückkehr zum Regelbetrieb von Kitas wolle er doch schon Mitte Juni einleiten – und nicht am 1. August. Das ist ein erheblicher Unterschied von sechs Wochen, der die Kommunen vor gewaltige Herausforderungen stellt.

Und es ist ein Beispiel dafür, dass es in Niedersachsen doch immer wieder „mal hüh und mal hott“ geht – Widersprüche inbegriffen. So wurde lange die Bedeutung von Schutzmasken kleingeredet (weil es keine gab). Dann waren Masken (als Nachschub kam) ein wichtiges Mittel, um den Handel und die Gastronomie wieder anzukurbeln. Nun soll es für ein Jahr eine Maskenpflicht geben. Immerhin: Vernünftig ist dieser Schwenk.

Eine zentrale Frage lautet weiter: Wie ist trotz der anhaltenden Corona-Gefahr die Wirtschaft wieder in Gang zu bringen? Eine der indirekten Antworten der Landesregierung: Mit einer früheren Rückkehr zum Kita-Regelbetrieb, damit Eltern sich dem Job widmen können. So passt Tonnes Initiative doch zum Auftritt von Weil und Althusmann, bei dem es auch um Hilfe für Firmen ging. Erinnert sei zudem hieran: Mit seinem Stufenplan war Niedersachsen Anfang Mai selbst bundesweit vorgeprescht.

Jetzt neu! Moin Friesoythe! Der wöchentliche Newsletter für die Eisenstadt mit aktuellen News und Informationen. So verpassen Sie nichts mehr. Jeden Donnerstag in Ihrem Postfach. Jetzt hier anmelden.  

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Mal hüh und mal hott - OM online