Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Lydia Kocar will Linderns Verwaltung nahbar machen

Die Kreisreferentin soll als CDU-Kandidatin für die Bürgermeisterwahl in Lindern antreten. Über den Vorschlag der parteiinternen Findungsgruppe müssen jetzt noch die Mitglieder abstimmen.

Artikel teilen:
Stellt sich zur Wahl: Lydia Kocar möchte Bürgermeisterin in Lindern werden. CDU-Gemeindeverbandsvorsitzender Stefan Schute (rechts) und Fraktionschef Dirk Ortmann freuen sich über ihre Kandidatin. Foto: G. Meyer

Stellt sich zur Wahl: Lydia Kocar möchte Bürgermeisterin in Lindern werden. CDU-Gemeindeverbandsvorsitzender Stefan Schute (rechts) und Fraktionschef Dirk Ortmann freuen sich über ihre Kandidatin. Foto: G. Meyer

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der OM-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der OM-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von
Das neue E-Paper ist da: Mit einem deutlich besseren Lesekomfort inkl. Vorlesefunktion, täglichen Rätseln und einer Audiothek. Ab sofort erhältlich unter mein.om-online.de oder im App-Store bzw. Google-Playstore.  

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Lydia Kocar will Linderns Verwaltung nahbar machen - OM online