Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Laschets Problem Söder

Thema: CDU/CSU und die Umfragewerte – Markus Söder schlägt Alarm wegen der schwindenden Zustimmung für die CDU/CSU. Das ist doppelzüngig. Schließlich hat er zum Chaos mit beigetragen.

Artikel teilen:

Markus Söder schlägt angesichts sinkender Werte der CDU/CSU und steigender Zahlen der SPD bei den Meinungsumfragen zur bevorstehenden Bundestagswahl Alarm. Das ist doppelzüngig, denn der CSU-Chef hat mit seinen Attacken auf den Unions-Kanzlerkandidaten Armin Laschet dazu beigetragen, dass die Union derzeit eine schwierige Phase durchläuft.

Natürlich trägt Laschet ein gerüttelt Maß an Verantwortung für die Zahlen. Er ist viel zu defensiv, wird als Wahlkämpfer kaum wahrgenommen, konnte zumindest bis jetzt keine Themen setzen. Hinzu kommen aber – neben bayrischen Querschüssen –  unentschuldbare Fehler der von seiner Parteifreundin Angela Merkel geführten Bundesregierung wie in der Afghanistan-Politik, die Laschet zwar nicht zu verantworten hat, die aber das Vertrauen in die CDU und CSU beschädigen und deren gemeinsamem Kandidaten das Agieren zusätzlich erschweren.

Laschet hat in NRW bewiesen: Er kann regieren

Dass Laschet regieren kann, hat er in Nordrhein-Westfalen als Ministerpräsident zu genüge bewiesen, wo er geräuschlos und, trotz gegenteiliger Ansicht von SPD und Grünen, erfolgreich in einer Koalition mit der FDP mit einer Ein-Stimmen-Mehrheit arbeitet.

Laschet wird die CDU/CSU nur in die nächste Bundesregierung führen, wenn er sich auf seine Stärken besinnt, die ihn als Regierungschef in NRW auszeichnen, und endlich in den Wahlkampfmodus schaltet. Das ist die eine Voraussetzung. Die andere: Söder stellt sich mit der CSU an die Seite Laschets. Er muss ihn nicht lieben, aber einsehen, dass ständige Störfeuer der gemeinsamen Sache schaden.

Sie wollen nichts verpassen, worüber das Oldenburger Münsterland spricht? Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter „Moin, OM!“. Er fasst für Sie das Wichtigste für den Tag auf einen Blick zusammen – immer montags bis freitags zum Start in den Tag.  Hier geht es zur Anmeldung

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Laschets Problem Söder - OM online