Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Kuscheln oder klare Kante?

Thema: Baerbock besucht Blinken in den USA – Für die grüne Außenministerin steht bereits zu Beginn vieles auf dem Spiel. Ein Spagat zwischen Prinzipien und Diplomatie.

Artikel teilen:

Allianzen schmieden und Einheit wahren: Das ist die paradoxe Aufgabe, die Außenministerin Annalena Baerbock bei ihrem ersten Besuch in den USA meistern muss.

Mit Blick auf den nicht enden wollenden Konflikt zwischen Russland und der Ukraine muss die Grünen-Politikerin das transatlantische Verhältnis mit den Vereinigten Staaten mehr als deutlich bekräftigen. Der Konflikt, der seit Jahren auf der Krim schwärt und medial zwischenzeitlich ins Hintertreffen geraten ist, muss gewaltfrei gelöst werden. Der Ausgang bleibt offen. Gemeinsames Handeln ist unabdingbar. Gleiches gilt für das globale Problem der Klimakrise. Mit Joe Biden als US-Präsident und Baerbocks US-Amtskollegen Blinken ist eine Kooperation auf Augenhöhe realistisch.

Nebst humanitärer und damit verbundenen wirtschaftlichen Konfliktlösungen muss Baerbock geschickt reagieren, wenn es um die Gaspipeline Nord Stream 2 geht. Schon vor Beginn der Ampel-Koalition lag die Inbetriebnahme der zwingend notwendigen Erdgasversorgung für Deutschland und Europa schwer im Magen der Grünen.

Deutschland muss international ein eigenständiger Souverän werden

Vor dem Hintergrund, dass Kanzler Olaf Scholz und die SPD – ähnlich wie die FDP – vermehrt einen Kuschelkurs mit Russland fahren, birgt das "privatwirtschaftliche Projekt" das Potenzial für Zwist – sowohl innerparteilich, auf Koalitionsebene als auch international. Fingerspitzengefühl ist gefragt.

Nebst dem Verhältnis zu Russland muss sich Deutschland im Vergleich zur Supermacht China und den USA als eigenständiger Souverän beweisen. Für Baerbock steht zu Beginn vieles auf dem Spiel.

So verpassen sie nichts mehr. Mit unseren kostenlosen Newslettern informieren wir Sie über das Wichtigste aus dem Oldenburger Münsterland. Jetzt einfach für einen Newsletter anmelden!

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Kuscheln oder klare Kante? - OM online