Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Kreis verlängert Bürgschaft für Kliniken

Finanzielle Absicherung in unsicheren Zeiten: Der Landkreis Cloppenburg legt eine neue Frist bis zum 31. Dezember 2021 fest. Einen neuen Finanzbericht gibt es Ende 2020.

Artikel teilen:
Risikolage minimieren: Das St. Josefs-Hospital in Cloppenburg sowie die beiden Kliniken in Löningen und Friesoythe erhalten eine Fristverlängerung für die Ausfallbürgschaft vom Landkreis Cloppenburg. Foto: Archiv

Risikolage minimieren: Das St. Josefs-Hospital in Cloppenburg sowie die beiden Kliniken in Löningen und Friesoythe erhalten eine Fristverlängerung für die Ausfallbürgschaft vom Landkreis Cloppenburg. Foto: Archiv

Der Landkreis Cloppenburg verlängert die zu Beginn der Corona-Pandemie beschlossene Ausfallbürgschaft für die Krankenhäuser bis zum Ende des nächsten Jahres. Ursprünglich war die Zusage zeitlich auf Ende Juni 2020 befristet worden. Der Kreissozialausschuss hat die maximale Summe während seiner jüngsten Sitzung auf 6,3 Millionen Euro festgesetzt. Die Hilfe ist für den Fall zugesichert, dass aufgrund der notwendigen Corona-Maßnahmen Zahlungsunfähigkeit eintritt und die Liquidität nicht rechtzeitig durch anderweitige Bürgschaften oder Maßnahmen des Landes Niedersachsen oder des Bundes aufgefangen werden kann.

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der MT- und OV-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der MT- und OV-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten bis zum 31.12.2020 kostenlos
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Kreis verlängert Bürgschaft für Kliniken - OM online