Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Kommunalwahl: Zahlreiche Kaufleute, Lehrkräfte und Handwerker wollen in die Räte

Auch aus den Bereichen Landwirtschaft und Polizei bewerben sich viele Personen um die Mandate in den 23 Stadt- und Gemeindeparlamenten. Zudem gibt es einige Exoten.

Artikel teilen:
Insgesamt 58 Lehrkräfte bewerben sich um Mandate in den Stadt- und Gemeinderäten im Oldenburger Münsterland. Foto: dpa/Weihrauch

Insgesamt 58 Lehrkräfte bewerben sich um Mandate in den Stadt- und Gemeinderäten im Oldenburger Münsterland. Foto: dpa/Weihrauch

Jung und alt, Mann und Frau, reich und arm, gut und weniger gut gebildet: Die Parlamente, nicht zuletzt auf kommunaler Ebene, sollen nach Möglichkeit ein Spiegelbild der Gesellschaft sein. Bei der Geschlechterparität der Kandidatinnen und Kandidaten für die Stadt- und Gemeinderäte ist das im Oldenburger Münsterland noch nicht der Fall, beim beruflichen Spektrum hingegen schon. Nahezu alle erdenklichen Branchen sind vertreten, ohne dass ein Feld besonders hervorsticht, wie aus einer Datenanalyse von OM Online hervorgeht.

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der OM-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der OM-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Kommunalwahl: Zahlreiche Kaufleute, Lehrkräfte und Handwerker wollen in die Räte - OM online