Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Kommunalwahl in Steinfeld: Thomas Meyer ist Stimmkönig, Max Korbion startet durch

Bei der Sitzverteilung im Gemeinderat gab es nur minimale Veränderungen. Die CDU blieb stärkste Kraft. Da die SPD mit 2 Kandidaten auftrat, konnte sie nun ihren 2016 frei gebliebenen Sitz besetzen.

Artikel teilen:
Symbolfoto: Timphaus

Symbolfoto: Timphaus

Stabile politische Verhältnisse in Steinfeld: Bei der Kommunalwahl am vergangenen Sonntag haben sich nur leichte Veränderungen ergeben. Die CDU blieb mit 15 Sitzen weiter die stärkste Kraft im Gemeinderat – und konnte ihr Ergebnis entgegen dem Trend auf Landes- und Kreisebene sogar leicht steigern. Waren es 2016 noch 68,03 Prozent, so standen diesmal 68,55 Prozent zu Buche.

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der OM-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der OM-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Kommunalwahl in Steinfeld: Thomas Meyer ist Stimmkönig, Max Korbion startet durch - OM online