Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Klinikbeschäftigte fallen wegen Corona-Infektionen aus

Die Pandemie stellt das Personal in den Kliniken vor große Herausforderungen. Dass es kaum noch Corona-Schutzmaßnahmen gibt, macht die Lage nicht einfacher.

Artikel teilen:
Symbolfoto: dpa

Symbolfoto: dpa

Die Lage der Krankenhäuser in Niedersachsen bleibt angespannt. "Pandemiebedingte Ausfälle von Klinikpersonal bei zeitgleich hohem Mehraufwand für Infektionsschutzmaßnahmen stellen die Krankenhäuser vor große Herausforderungen", teilte der Sprecher der Niedersächsischen Krankenhausgesellschaft mit. Demnach fallen landesweit zahlreiche Beschäftigte wegen Corona-Infektionen oder Quarantäne aus. "In der Folge sind Krankenhäuser zum Teil gezwungen, planbare Eingriffe zu verschieben." Mit Blick auf den Wegfall zahlreicher Corona-Schutzmaßnahmen rief die Krankenhausgesellschaft dazu auf, die Entwicklung der Corona-Lage genau zu beobachten. "Die Politik darf die personelle und wirtschaftliche Belastungssituation der Krankenhäuser auch in dieser Phase der Pandemie nicht außer Acht lassen."

Auf die medizinische Versorgung ukrainischer Flüchtlinge und Patienten seien die Krankenhäuser in Niedersachsen grundsätzlich vorbereitet, schrieb der Sprecher. "Infolge von Kriegstraumata von Geflüchteten ist zu erwarten, dass die Leistungsbereiche Psychiatrie und Kinderpsychiatrie künftig stärker gefordert werden." Der Krankenhausgesellschaft zufolge sollte geprüft werden, ob aus der Ukraine geflüchtete Fachkräfte aus dem medizinischen oder pflegerischen Bereich in Deutschland arbeiten können. "Insbesondere Menschen, die absehbar eine längere Zeit in Deutschland bleiben werden, sollte eine berufliche Teilhabe ermöglicht werden. Herausforderungen dürften hierbei die Anerkennung beruflicher Qualifikationen sowie der Erwerb deutscher Sprachkenntnisse sein."

OM-hilft -  Helfen Sie mit! Das Oldenburger Münsterland hilft den Geflüchteten aus der Ukraine. Hilfsinitiativen, Wohlfahrtsorganisationen und viele mittelständische Unternehmen sind bereits dabei, die Hilfe vor Ort zu koordinieren. Und auch Sie können sich beteiligen. Wie und Wo? Das sagt Ihnen  die Webseite om- hilft.org

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Klinikbeschäftigte fallen wegen Corona-Infektionen aus - OM online