Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Klimawandel ist kein Fake

Thema: Hitzewelle in Kanada und den USA - Der Klimawandel ist allgegenwärtig. Doch die wirtschaftlichen Interessen stehen für die meisten Staaten an oberster Stelle. Ein Spiel mit der Zeit.

Artikel teilen:

Nun gibt es hoffentlich auch für den letzten Verschwörungstheoretiker keinen Zweifel mehr: Der Klimawandel ist allgegenwärtig. Im Nordwesten der USA und im Westen Kanadas hat eine extreme Hitzewelle die Menschen fest im Griff.

Die meisten sind auf diese Temperaturen überhaupt nicht eingestellt: Es gibt Hunderte von Toten. Gleichzeitig bangen viele Farmer um ihre Ernte, die regelrecht "verbrennt". Laut Einschätzung von Wissenschaftlern verschärft der Klimawandel Trockenheit, Hitze und weitere Wetterextreme. Ein Merkmal dabei ist vor allem die Dauer von Hitzeperioden.

"Wichtig ist vor allem, dass die Industrie- und Schwellenländer an einem Strang ziehen."Meike Wienken

Daher stellt sich die Frage, ob wir im Kampf gegen den Klimawandel nicht inzwischen zu viel Zeit verloren haben. Wichtig ist vor allem, dass die Industrie- und Schwellenländer an einem Strang ziehen. Aber das geschieht nicht. Während die EU eine CO2-Grenzsteuer zum Schutz der europäischen Wirtschaft plant, die die USA ablehnen, unterstützt ein französischer Energiekonzern den Bau eines Kernkraftwerks in Indien. China verursacht ein Viertel des weltweiten CO2-Ausstoßes und möchte in knapp 40 Jahren klimaneutral sein. Immerhin. Gleichzeitig setzt China auf Wirtschaftswachstum und baut weiter Kohlekraftwerke, um den steigenden Energieverbrauch zu decken. Verkehrte Welt.

Die wirtschaftlichen Interessen stehen für die Staaten an erster Stelle. Klimapolitik wird zum "Luxusproblem". Dabei sollten uns gerade die Entwicklungen in Nordamerika eine Warnung sein. Wenn die Staatenlenker nicht umdenken, werden kommende Generationen die Folgen zu tragen haben.

Jetzt neu! Moin Friesoythe! Der wöchentliche Newsletter für die Eisenstadt mit aktuellen News und Informationen. So verpassen Sie nichts mehr. Jeden Donnerstag in Ihrem Postfach. Jetzt hier anmelden.  

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Klimawandel ist kein Fake - OM online