Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Kirchengemeinde St. Catharina erhält Zuschuss für Freiwilligendienstler

Die katholische Pfarrgemeinde möchte im nächsten Jahr in den Kitas FJSler einstellen. Dafür gibt es wahrscheinlich einen 12.750-Euro-Zuschuss von der Stadt Dinklage.

Artikel teilen:
In den katholischen Dinklager Kindertagesstätten wie St. Catharina sollen die FSJler eingesetzt werden. Foto: Böckmann

In den katholischen Dinklager Kindertagesstätten wie St. Catharina sollen die FSJler eingesetzt werden. Foto: Böckmann

Die Stadt Dinklage wird die katholische Kirchengemeinde St. Catharina bei der Einstellung von Freiwilligendienstlern für ihre Kindertagesstätten (zum 1. Februar 2021) finanziell mit 12.750 Euro unterstützen. Nach dem Jugendausschuss hat sich jetzt auch der Finanzausschuss dafür ausgesprochen, 2 der von der Pfarrgemeinde beantragten 4 Stellen mitzufinanzieren; die entscheidende Zustimmung des Stadtrates in der Sitzung am kommenden Dienstag (18 Uhr, Oberschule) scheint damit nur noch eine Formsache zu sein.

Die Politik war sich einig: Ein freiwilliges soziales Jahr (FSJ) ist eine sinnvolle Sache, um jungen Menschen Einblicke in soziale Berufe zu verschaffen – vor allem vor dem Hintergrund des Mangels an Erziehern. Der Antrag des SPD-Fraktionsvorsitzenden Matthias Windhaus, Gelder für alle 4 Stellen bereitzustellen, wurde indes mehrheitlich abgelehnt. „Wir wollen sehen, wie sich das Projekt entwickelt. Läuft es gut oder läuft es nicht gut? Wenn es positiv verläuft, dann könnten wir in Zukunft auch über 4 Stellen diskutieren“, erklärte CDU-Chef Andreas Windhaus. In den vergangenen Jahren hatte die Politik den Antrag der Kirchengemeinde mit Blick auf die schwierige Haushaltslage der Stadt noch abgelehnt.

Das positive Votum des nächsten Fachausschusses dürfte Pfarrer Johannes Kabon zufrieden zur Kenntnis nehmen. Denn: „Das FSJ bietet eine gute Möglichkeit zum Erwerb und Ausbau wichtiger sozialer Kompetenzen für die berufliche Zukunft“, teilte er mit. Der Dienst biete vielschichtige pädagogische, pflegerische und hauswirtschaftliche Tätigkeitsfelder.

Sie wollen nichts verpassen, worüber das Oldenburger Münsterland spricht? Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter „Moin, OM!“. Er fasst für Sie das Wichtigste für den Tag auf einen Blick zusammen – immer montags bis freitags zum Start in den Tag.  Hier geht es zur Anmeldung

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Kirchengemeinde St. Catharina erhält Zuschuss für Freiwilligendienstler - OM online