Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Keine Symbolpolitik

Thema: G7-Gipfeltreffen in Cornwall - Die Beschlüsse haben mehr zu sein als nur ein Symbol neuer Konsensfähigkeit, sie müssen der Welt effektiv helfen.

Artikel teilen:

Es ist eine zwingende Lehre aus der Corona-Zeit: Die Staaten dieser Welt müssen in so schicksalhaften Fragen wie der Bekämpfung einer Pandemie noch viel enger kooperieren. Denn hier geht es um zahllose Menschenleben; und es geht um das Wohlergehen eng miteinander verflochtener Volkswirtschaften rund um den Globus – mithin also auch um die Perspektiven für die Zukunft.

Diese Zusammenhänge liegen klar zutage. Doch von der strategischen Eintracht in Krisen ist die internationale Gemeinschaft noch sehr weit entfernt – als sei es eine Utopie. Dabei ist das konzertierte Vorgehen, das die Bereitschaft zur Hilfe für die massiver von der Not betroffenen Nationen beinhaltet, nicht nur eine Erfordernis der Humanität, sondern auch der ökonomischen Vernunft. Es kann keine gewichtigeren Argumente geben. So einfach liegen die Dinge manchmal auf der Weltbühne – und sind doch so unendlich schwer zu erreichen.

Umso wichtiger ist es, dass zumindest in bestehenden Allianzen wie der Gruppe der G7-Staaten ein neuer Geist der Zusammenarbeit besteht – und die großen Industrienationen und Demokratien eine globale Verantwortung zeigen wollen. Das Signal des neuen Aufbruchs in Cornwall nach der der inneren Spaltung, die der ehemalige US-Präsident Donald Trump herbeigeführt hatte, soll eine Impfstoffspende sein. Eine Milliarde Vakzinen sollen finanziert werden. Das klingt nach viel, ist aber freilich zu wenig. Die G7-Staaten müssen erkennen: Ihre Beschlüsse haben mehr zu sein als nur ein Symbol neuer Konsensfähigkeit, sie müssen der Welt effektiv helfen.

Sie wollen nichts verpassen, worüber das Oldenburger Münsterland spricht? Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter „Moin, OM!“. Er fasst für Sie das Wichtigste für den Tag auf einen Blick zusammen – immer montags bis freitags zum Start in den Tag.  Hier geht es zur Anmeldung 

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Keine Symbolpolitik - OM online