Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Kabinett gibt 150 Millionen Euro für Krankenhäuser frei

Das Volumen für dieses Jahr wurde von der niedersächsischen Landesregierung deutlich aufgestockt. Landesweit sollen davon 28 Baumaßnahmen bezahlt werden.

Artikel teilen:
Ein Pfeil weist den Weg zur Notaufnahme eines Krankenhauses. Foto: dpa/Stratenschulte

Ein Pfeil weist den Weg zur Notaufnahme eines Krankenhauses. Foto: dpa/Stratenschulte

Niedersachsens Landesregierung hat 150 Millionen Euro für Investitionen in Krankenhäusern freigegeben. Das Volumen für dieses Jahr wurde um 30 Millionen aufgestockt, wie die Staatskanzlei in Hannover am Dienstag mitteilte. Davon sollen landesweit 28 Baumaßnahmen bezahlt werden. Profitieren sollen davon etwa Krankenhäuser in Braunschweig, Hannover, Göttingen und Lüneburg.

Zeit für ein Update! Mit der jüngsten Überarbeitung unserer App haben wir das Nachrichten-Erlebnis auf dem Smartphone weiter verbessert und ausgebaut. Jetzt im Google-Playstore und im  Apple App-Store updaten oder downloaden.

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Kabinett gibt 150 Millionen Euro für Krankenhäuser frei - OM online