Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Jürgen Büssing erklärt Austritt aus der SPD

Der Vechtaer Ratsherr zieht seine Konsequenzen aus dem verschlechterten Listenplatz für die Kommunalwahlen. Das hat Folgen für die Ausschüsse.

Artikel teilen:
Überraschender Austritt: Auf der Facebook-Seite des SPD-Ortsvereins Vechta war Jürgen Büssing über 4 Jahre ein Gesicht der Ratsfraktion. Nun kehrt er den Sozialdemokraten den Rücken. Foto: Speckmann

Überraschender Austritt: Auf der Facebook-Seite des SPD-Ortsvereins Vechta war Jürgen Büssing über 4 Jahre ein Gesicht der Ratsfraktion. Nun kehrt er den Sozialdemokraten den Rücken. Foto: Speckmann

Die SPD Vechta muss einen weiteren Rückschlag verkraften. Nach dem Verlust von Maik Asbrede kehrt ein zweiter Sozialdemokrat der Partei den Rücken: Jürgen Büssing hat seinen sofortigen Austritt aus dem Ortsverein erklärt und verlässt die Ratsgruppe SPD/Wir für Vechta (WfV). Grund für seine Entscheidung ist offenbar eine interne Auseinandersetzung um den Listenplatz für die Kommunalwahlen im September 2021.

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der MT- und OV-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der MT- und OV-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Jürgen Büssing erklärt Austritt aus der SPD - OM online