Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Josef Kruse ist neuer AfD-Kreisverbandsvorsitzender

Nach langjähriger Tätigkeit scheidet Holger Teuteberg aus dem Amt. Derzeit bereitet sich der neue Vorsitzende auf den anstehenden Wahlkampf vor.

Artikel teilen:
Der neue Vorstand: Timo Schmidt (von links), Matthias Elberfeld, Rüdiger Lessel, Josef Kruse, Ralf Fennig, Iris Hermes und Markus Kühter. Nicht im Bild: Waldemar Herdt und Sven Sager.   Foto: AfD

Der neue Vorstand: Timo Schmidt (von links), Matthias Elberfeld, Rüdiger Lessel, Josef Kruse, Ralf Fennig, Iris Hermes und Markus Kühter. Nicht im Bild: Waldemar Herdt und Sven Sager.   Foto: AfD

Auf dem diesjährigen Kreisparteitag des AfD-Kreisverbandes Cloppenburg-Vechta wurde Josef Kruse aus Dinklage zum neuen Kreisvorsitzenden gewählt. Das teilt die Partei in einer Pressemitteilung mit.

Kruse ersetzt damit den bisherigen Kreisvorsitzenden Holger Teuteberg aus Lohne, der nach seiner langjährigen Tätigkeit aus dem Amt ausscheidet. Er hat dem Kreisverband seit dessen Gründung im Jahr 2014 vorgestanden.

Wie bisher würden dem neu gewählten Kreisvorsitzenden zwei Stellvertreter zur Seite stehen: Rüdiger Lessel aus Vechta wurde im Amt bestätigt, neu hinzu komme Ralf Fennig aus Goldenstedt. Ebenfalls in ihren Ämtern bestätigt wurden Schatzmeister Matthias Elberfeld aus Vechta und Schriftführerin Iris Hermes aus Cloppenburg. Wie bisher werde es vier Beisitzer geben: Waldemar Herdt aus Neuenkirchen-Vörden und Sven Sager aus Cloppenburg bleiben in ihrer Position. Neu hinzu treten Markus Kühter aus Bösel und Timo Schmidt aus Essen.

Liers, Thye-Moormann und Haake scheiden aus Vorstand aus

Aus dem Kreisvorstand scheiden neben Teuteberg auch Wilfried Liers aus Emstek, Aloys Thye-Moormann aus Bakum und Burkhard Haake aus Vechta aus.

Der neu gewählte Kreisvorsitzende Josef Kruse dankte der Versammlung für das Vertrauen und freue sich nun auf die vor ihm liegenden Aufgaben. Die nächste große Herausforderung, sei der Wahlkampf für die niedersächsischen Landtagswahlen.

OM-hilft -  Helfen Sie mit! Das Oldenburger Münsterland hilft den Geflüchteten aus der Ukraine. Hilfsinitiativen, Wohlfahrtsorganisationen und viele mittelständische Unternehmen sind bereits dabei, die Hilfe vor Ort zu koordinieren. Und auch Sie können sich beteiligen. Wie und Wo? Das sagt Ihnen  die Webseite om- hilft.org

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Josef Kruse ist neuer AfD-Kreisverbandsvorsitzender - OM online