Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Jetzt sind es schon sieben: Weitere Stromtrassen bewegen sich auf Südoldenburg zu

LanWin1 und LanWin 3 heißen die neuesten Projekte, die Windstrom von der Nordsee Richtung Süden transportieren sollen. Die nächsten dürften alsbald folgen.

Artikel teilen:
Kräftig gebuddelt wird in den kommenden Jahren in Südoldenburg. Sieben neue Stromtrassen - zwei Freileitungen und fünf Erdkabelprojekte - sollen durch die Region führen. Foto: dpa/Weihrauch

Kräftig gebuddelt wird in den kommenden Jahren in Südoldenburg. Sieben neue Stromtrassen - zwei Freileitungen und fünf Erdkabelprojekte - sollen durch die Region führen. Foto: dpa/Weihrauch

Conneforde-Merzen, BorWin5, Korridor B: Dahinter verbergen sich große Stromleitungen, die im Zuge der Energiewende gebaut werden und auf ihrem Weg von der Nordsee nach Nordrhein-Westfalen und Süddeutschland zwangsläufig durch das Oldenburger Münsterland führen müssen. Jetzt kommt mit LanWin1 und LanWin3 noch ein Doppelprojekt hinzu. Und: Es wird aller Voraussicht nach nicht das letzte sein.

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der OM-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der OM-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Jetzt sind es schon sieben: Weitere Stromtrassen bewegen sich auf Südoldenburg zu - OM online