Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Irreparable Schäden

Thema: Der offene Machtkampf in der Union - Armin Laschet oder Markus Söder? CDU und CSU sind bei der Kanzlerfrage in eine Situation geraten, in der es nur noch  Verlierer geben kann.

Artikel teilen:

Erst das Land, dann die Partei, dann die Person – das ist ein beliebtes Credo unter Politikern, das diese zumindest öffentlich gerne bekunden. Armin Laschet und Markus Söder, den Kontrahenten um die Kanzlerkandidatur der Union, muss man aber vorwerfen, diesen hehren Grundsatz verletzt zu haben.

Denn Laschet hätte schon zugunsten des Landes gegenüber Söder zurückstecken müssen – zumindest, wenn man unterstellt, dass der CDU-Chef einen Unionskanzler für das Beste für das Land hält. Denn mit Söder wäre ein Sieg bei der Bundestagswahl für CDU und CSU derzeit deutlich wahrscheinlicher als mit Laschet.

Hätte Söder das zitierte Credo beherzigt, hätte er spätestens bei der "Partei" zugunsten von Laschet zurückstecken müssen. Denn das, was der Bayer seit Montagmittag abliefert, ist geeignet, nicht nur die Verbindung zwischen CSU und CDU, sondern auch die CDU selbst weiter zu spalten und damit nachhaltig zu beschädigen. Nach der Ankündigung vom Sonntag, ein Votum für Laschet akzeptieren zu wollen, hätte Söder spätestens am Montag klein beigeben müssen.

So ist die Union in eine Situation geraten, in der es nur noch Verlierer geben kann. Hätte Laschet frühzeitig Söder um die Kandidatur gebeten – wie es einst Angela Merkel mit Edmund Stoiber tat –, hätte er Gesicht und Autorität wahren können. Jetzt muss er sich durchsetzen, um seine Autorität nicht zu verspielen – doch durch die Schmutzeleien Söders und den offenen Machtkampf ist der CDU-Chef schon wenige Monate nach Amtsantritt fast irreparabel beschädigt.

Sie wollen nichts verpassen, worüber das Oldenburger Münsterland spricht? Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter „Moin, OM!“. Er fasst für Sie das Wichtigste für den Tag auf einen Blick zusammen – immer montags bis freitags zum Start in den Tag.  Hier geht es zur Anmeldung

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Irreparable Schäden - OM online