Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Innenminister Pistorius lobt grenzüberschreitendes Polizeiteam

Im Juni durchsuchten deutsch-niederländische Ermittlungskräfte in mehreren Bundesländern und den Niederlanden 28 Objekte und nahmen 13 mutmaßliche Täterinnen und Täter fest.

Artikel teilen:
Boris Pistorius (SPD), Innenminister von Niedersachsen. Foto: dpa/Löb

Boris Pistorius (SPD), Innenminister von Niedersachsen. Foto: dpa/Löb

Angesichts der zunehmenden Zahl an Geldautomatensprengungen hat Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius (SPD) die Bedeutung des Grenzüberschreitenden Polizeiteams gewürdigt. "Der erfolgreiche Schlag gegen Geldautomatensprenger unter Koordination der Polizeidirektion Osnabrück im Juni zeigt, wie wichtig eine enge grenzüberschreitende Zusammenarbeit der Sicherheitsbehörden ist", sagte er am Montag bei einem Besuch des deutsch-niederländischen Polizeiteams in Bad Bentheim.

Im Juni durchsuchten deutsch-niederländische Ermittlungskräfte in mehreren Bundesländern und den Niederlanden 28 Objekte und nahmen 13 mutmaßliche Täterinnen und Täter fest. In diesem Jahr gab es in Niedersachsen bereits 41 Geldautomatensprengungen, was laut Innenministerium ein deutlicher Anstieg im Vergleich zu den Vorjahren ist.

Täter kämen häufig aus Niederlanden nach Deutschland

Die Täterinnen und Täter kommen häufig aus den Niederlanden nach Deutschland. Ihre Vorgehensweise wird immer brutaler und rücksichtsloser. Inzwischen nutzen sie für die Sprengungen fast ausschließlich gefährliche Festsprengstoffe, was lebensgefährliche Gefahren für Menschen im Umfeld der Banken bedeute.

Im Grenzüberschreitenden Polizeiteam fahren Teams aus deutschen und niederländischen Polizisten und Polizistinnen gemeinsam auf beiden Seiten der Grenze Streife. Die Polizeidirektion Osnabrück nimmt mit weiteren Partnern an einem neuen, mit 1,9 Millionen Euro geförderten europaweiten Projekt zur Bekämpfung der organisierten Kriminalität teil.

So verpassen sie nichts mehr. Mit unseren kostenlosen Newslettern informieren wir Sie über das Wichtigste aus dem Oldenburger Münsterland. Jetzt einfach für einen Newsletter anmelden!

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Innenminister Pistorius lobt grenzüberschreitendes Polizeiteam - OM online