Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

In Schimpf und Schande: Frankfurter Stadtoberhaupt vor Gericht

Thema: Prozess gegen Frankfurter Stadtoberhaupt – Peter Feldmann muss sich wegen Korruption verantworten. Der Schaden für die Stadt Frankfurt ist bereits jetzt immens.

Artikel teilen:

Der Frankfurter Oberbürgermeister Peter Feldmann steht nicht erst seit Dienstag im Blickfeld der Öffentlichkeit. Der 64-Jährige gilt längst als einer der – im negativen Sinne des Wortes – schillerndsten Politiker des Landes. Natürlich darf auch der wegen des Korruptionsverdachtes angeklagte Feldmann vor Gericht eines für sich in Anspruch nehmen: Bis zum Beweis des Gegenteils gilt er als unschuldig.

Auch wenn die Liste der Vorwürfe gegen ihn lang ist. Warum Feldmann nicht längst zurückgetreten ist, könnte vor allem damit zu tun haben, dass ein Rücktritt in der Öffentlichkeit als Schuldeingeständnis aufgefasst würde. Dabei wäre es nicht nur im Sinne der Glaubwürdigkeit von Politikern, sondern auch im Interesse der Stadt Frankfurt gewesen, wenn Deutschlands laut einer großen Boulevard-Zeitung "peinlichster Politiker" schon vor Monaten freiwillig aus dem Amt geschieden wäre.

"Wahrscheinlich wird er nicht mal den Tag seiner Abwahl am 6. November überstehen. Dann geht er endlich in Schimpf und Schande, egal wie der Prozess ausgeht."Klaus-Peter Lammert

Es hätte scheinbar unendliche Diskussionen um die Personalie "Feldmann" erspart, und die Frankfurter Parteien hätten sich auf die wirklich wichtigen Aufgaben konzentrieren können, wie sie die hessische Metropole fit machen können für die Zukunft. Stattdessen bot Feldmann einen faulen Kompromiss an, indem er ankündigte, 2024 seinen Posten zu räumen, weil er bei der OB-Wahl nicht erneut kandidiert. Das war einfach lachhaft. Er konnte sich an den Fingern einer Hand ausrechnen, dass er keine Mehrheit mehr bekommt.

Wahrscheinlich wird er nicht mal den Tag seiner Abwahl am 6. November überstehen. Dann geht er endlich in Schimpf und Schande, egal wie der Prozess ausgeht.

So verpassen sie nichts mehr. Mit unseren kostenlosen Newslettern informieren wir Sie über das Wichtigste aus dem Oldenburger Münsterland. Jetzt einfach für einen Newsletter anmelden!

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

In Schimpf und Schande: Frankfurter Stadtoberhaupt vor Gericht - OM online