Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Hohe Dunkelziffer

Thema: 66 Corona-Fälle in Lohner Schlachtbetrieb - Kein Lockdown, keine Schlachthof-Schließung. Das Vorgehen der Behörden ist völlig unverständlich.

Artikel teilen:

Der gefürchtete Lockdown für den Kreis Vechta bleibt aus. Nachdem in Lohne 66 Schlachthof-Mitarbeiter positiv auf das Coronavirus getestet worden sind, standen Kreisverwaltung und Konzernführung am Sonntag Rede und Antwort. Das Ergebnis: Auf Einschränkungen müssen sich die Bürger vorerst nicht einstellen. Auch der Schlachthof bleibt weiter geöffnet.

Bleibt zu hoffen, dass diese Entscheidung nicht nach hinten losgeht. Landrat Winkel begründete das Vorgehen unter anderem mit einem Ermessensspielraum. Völlig unverständlich, dass die Behörde bei 66 Infizierten zu einer anderen Einschätzung kommt, als noch der Landkreis Oldenburg vor wenigen Wochen. In Wildeshausen wurde zurecht die Notbremse gezogen und aufgrund der hohen Gefahr für weitere Mitarbeiter und die Bevölkerung, der Geflügelschlachtbetrieb Geestland vorübergehend geschlossen. Dabei war die Zahl der Corona-Fälle bei der Firma Geestland, die mehrheitlich zur PHW-Gruppe gehört, mit 49 Infizierten deutlich geringer.

Im Lohner Betrieb habe der Kreis zudem keinen bestimmten Infektionsherd ausmachen können. Die Fälle könnten daher aus privaten Kontakten resultieren, hieß es. Spätestens jetzt sollten die Alarmglocken bei jedem läuten: Denn das würde bedeuten, dass die Dunkelziffer an Infektionen im Kreisgebiet relativ hoch sein muss. Dass die identifizierten Kontaktpersonen nun indes nur bei Symptomen getestet werden, gehört zwar zum normalen Vorgehen, ist in diesem Zusammenhang aber nicht nachvollziehbar.

Trotzdem: Damit ein Lockdown nicht doch noch folgt, kommt es jetzt auf jeden Einzelnen an. Abstand halten und Maske auf!

Jetzt neu! Moin Friesoythe! Der wöchentliche Newsletter für die Eisenstadt mit aktuellen News und Informationen. So verpassen Sie nichts mehr. Jeden Donnerstag in Ihrem Postfach. Jetzt hier anmelden.  

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Hohe Dunkelziffer - OM online