Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Herr Huber aus Altötting

Thema: Die CSU hat einen neuen Generalsekretär – Ihm muss es gelingen, die angeschlagene Partei zu stabilisieren. Kein leichter Auftrag.

Artikel teilen:

Das musste schnell gehen: Nach dem Abgang von CSU-Generalsekretär Stephan Mayer stand Parteichef Markus Söder gehörig unter Druck. Der neue Chefstratege heißt Martin Huber,  stammt wie sein Vorgänger aus Altötting, ist außerhalb Bayerns aber ein unbeschriebenes Blatt. Kommendes Jahr soll er für Söder den Landtagswahlkampf organisieren. Ein gutes Abschneiden ist für den Ministerpräsidenten überlebenswichtig.

Derzeit sieht es allerdings nicht gut aus. Die seit Gründung des Freistaats regierenden Christsozialen dümpeln in Umfragen zwischen 35 und 38 Prozent. Gegenüber dem historisch schlechten Abschneiden vor 4 Jahren wäre das keine Verbesserung.

Söder ist angeschlagen. Die peinliche Masken-Affäre, Ermittlungen gegen Ex-Verkehrsminister Scheuer und schließlich der Rücktritt Mayers haben auch sein Ansehen beschädigt. Auf großer Bühne ist der Franke nur noch eine Randfigur. In der Diskussion um Waffenlieferungen verwickelte er sich zudem in Widersprüche. Ging es ihm anfangs nicht schnell genug, warnt er jetzt hektisch vor einer Eskalation. Der Eindruck bleibt, dass Söder, dessen Vorbild Franz-Josef Strauß sich von München aus immer wieder mit Verve ins bundespolitische Getümmel warf, von den Entwicklungen komplett überrollt wurde. Das selbst verpasste grüne Image verfängt angesichts der drängenden Themen Krieg, Rohstoffknappheit und Inflation nicht mehr.

Abschreiben sollte man den wandlungsfähigen Machtmenschen aber noch nicht. Schon fordert er Steuerentlastungen auf breiter Front. Söder, der Rächer der Enterbten: Mal sehen, was Martin Huber daraus macht.

OM-hilft -  Helfen Sie mit! Das Oldenburger Münsterland hilft den Geflüchteten aus der Ukraine. Hilfsinitiativen, Wohlfahrtsorganisationen und viele mittelständische Unternehmen sind bereits dabei, die Hilfe vor Ort zu koordinieren. Und auch Sie können sich beteiligen. Wie und Wo? Das sagt Ihnen  die Webseite om- hilft.org

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Herr Huber aus Altötting - OM online