Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Grüne wollen Dammer Rat aufmischen

Aber wie? Einen grünen Mandatsträger im Rat hat es noch nie gegeben. Nach gut 40 Jahren grüner Parteigeschichte soll sich das 2021 ändern.

Artikel teilen:
Im nächsten Dammer Rat wünschen sich (hinten, von links) Denis Vugrek, Matthias Dähne und Florian Thamann sowie Jan Runge (vorne) Vertreter der Grünen.  Foto: Röttgers

Im nächsten Dammer Rat wünschen sich (hinten, von links) Denis Vugrek, Matthias Dähne und Florian Thamann sowie Jan Runge (vorne) Vertreter der Grünen.  Foto: Röttgers

Dammes Parteienlandschaft könnte im kommenden Jahr bunter werden – zumindest wenn es nach dem Willen der Dammer Ortsgruppe der Grünen geht. „Jede Zeit hat ihre Farbe!“ Das ist ihr Motto. Erklärtes Ziel ist es, zur Kommunalwahl im September 2021 mit eigenen Stadtratskandidaten anzutreten.

Ein Rückblick: Ein 10-köpfiges Team gründete im Mai 2019 die Ortsgruppe Damme und Südkreis Vechta der Partei Bündnis 90/Die Grünen. Mit dabei waren unter anderem Matthias Dähne, Jan Runge, Florian Thamann und Denis Vugrek.

"Die Idee ist, ein neues Politikangebot für Damme zu bieten."Florian Thamann, Grüner

"Die Idee ist, ein neues Politikangebot für Damme zu bieten“, erklärte Florian Thamann, der seit mittlerweile 10 Jahren in Damme lebt, sich aber „politisch nie so recht wiedergefunden“ hat.

Der 44 Jahre alte Rechtsanwalt und Jurist engagiert sich auch als Elternratsvertreter am Gymnasium Damme. „Der politische Rückenwind ist für uns da“, sagte Thamann an, der sich durch die jüngsten Wahlerfolge der Grünen auch in Damme bei der Europawahl 2019 bestätigt sieht. „15 Prozent der Dammer haben die Grünen auf Europaebene gewählt.“ Er sieht seine Partei auch ob aktueller Umfrageergebnisse bundesweit von um die 20 Prozent auf Erfolgskurs.

"Wir wollen Parteienvielfalt nach Damme holen."Dennis Vugrek, Grüner

„Wir wollen Parteienvielfalt nach Damme holen“, sagte Denis Vugrek. Der 40 Jahre alte Diplom-Ingenieur für Werkstofftechnik gehört als Beisitzer der Kreisgruppe der Grünen um ihre Vorsitzende Annette Hanken an. Der gebürtige Dammer ist als Vorsitzender der Vertrauensleute in der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE) sowie als Betriebsrat bei BASF in Lemförde aktiv.

Der 55-jährige Matthias Dähne, Diplom-Ingenieur für Maschinentechnik, arbeitet im Bereich Lärmschutz. 4. im Bunde ist Jan Runge, Schulleiter der Hauptschule Damme. Der 40 Jahre alte 2-fache Familienvater lebt seit 10  Jahren in Damme.

Das erklärte Ziel sind 3 bis 4 Mandate

Alle 4 eint nach eigenen Worten der Wunsch, in den nächsten Dammer Stadtrat auch grüne Ratsherren und vor allem -frauen zu entsenden. „3 oder 4 Mandate sind unser erklärtes Wunschziel“, meinte Thamann. Es wäre ein Novum in der 40-jährigen Geschichte der Grünen. Noch nie stellte die Partei einen Mandatsträger im Dammer Stadtrat.

„Wir wollen keine fanatischen Gegner sein“, beteuerte Vugrek. Er setzt beispielsweise beim Thema Nachhaltigkeit in der Landwirtschaft auf Dialog und Kompromisse. „Doch für diesen Bewusstseinswandel im Landkreis Vechta und eine Nachhaltigkeitskultur braucht es die Grünen“, sagte Runge. „Grüne Themen“ seien dabei heute nicht mehr nur Baumpflanz- und Müllsammelaktionen. „Wir setzen auf einen nachhaltig ökologischen Gedanken und entwickeln gemeinsam Ziele“, erklärte Runge weiter.

Im Frühjahr 2021 werde es eine Versammlung für alle Mitglieder des Kreisverbandes Vechta der Grünen geben, hieß es. Dann würden die Weichen für den Bundestagswahlkampf, aber auch für die Kommunalwahlen mit den Abstimmungen über den nächsten Vechtaer Kreistag sowie die Stadt- und Gemeinderäte gestellt. Bis dahin sucht die Ortsgruppe Damme der Grünen noch Kandidaten für ihre Wahllisten.

Bislang gehören dem Dammer Stadtrat 3 Fraktionen an. Die CDU stellt 19 Mitglieder, die SPD 5 und die FDP 4.

  • Info: Mehr Informationen über die Grünen gibt es bei der Kreisvorsitzenden Annette Hanken, Telefon 04445/2951, E-Mail annettehanken@hotmail.com.

Jetzt neu! Moin Friesoythe! Der wöchentliche Newsletter für die Eisenstadt mit aktuellen News und Informationen. So verpassen Sie nichts mehr. Jeden Donnerstag in Ihrem Postfach. Jetzt hier anmelden.  

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Grüne wollen Dammer Rat aufmischen - OM online