Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Gesundheitsministerin Behrens erwartet neue Impfkampagne im Herbst

Erst die Impfungen für die Grundimmunität, dann der Booster – und bald eine spezielle Spritze gegen Omikron: Auch in diesem Herbst werde es wieder eine Corona-Impfkampagne brauchen.

Artikel teilen:
Daniela Behrens (SPD), Gesundheitsministerin von Niedersachsen. Foto: dpa

Daniela Behrens (SPD), Gesundheitsministerin von Niedersachsen. Foto: dpa

Wer sich vor Corona schützen will, muss sich nach Worten von Niedersachsens Gesundheitsministerin Daniela Behrens auf eine weitere Impfung einstellen. "Bund und Länder sind sich einig, dass zu Beginn des Herbstes mit hoher Wahrscheinlichkeit eine Auffrischungs-Impfkampagne für alle Bürgerinnen und Bürger ansteht", sagte die SPD-Politikerin der Deutschen Presse-Agentur in Hannover. Der Bund werde dafür einen auf die Omikron-Varianten des Virus angepassten Impfstoff zur Verfügung stellen.

Menschen über 70 Jahre sowie mit einer Immunschwäche sollten jedoch ebenso wie Pflegekräfte und Pflegebedürftige keinesfalls abwarten, sondern "unbedingt den Sommer nutzen, um ihre Impfung jetzt schon ein 2. Mal auffrischen zu lassen", mahnte die Ministerin. Das entspreche den Empfehlungen der Ständigen Impfkommission (Stiko).

Impfquote in Niedersachsen stagniert seit mehreren Wochen

Gefragt nach den Impfdurchbrüchen – also Infektionen trotz erfolgter Impfung – erklärte das Gesundheitsministerium, dass eine statistische Erhebung dieser Fälle anders als früher mittlerweile wenig sinnvoll erscheine, da die Impfung weniger Schutz vor Omikron biete als noch vor der Delta-Variante. Insofern sei zu erwarten, dass die Impfdurchbrüche zugenommen hätten. Allerdings schützten die Impfungen nach wie vor sehr gut vor einem schweren Krankheitsverlauf. Sie seien "weiterhin mit Abstand das effektivste Mittel bei der Bekämpfung der Pandemie", betonte Ministerin Behrens.

Die Impfquote in Niedersachsen stagniert seit mehreren Wochen. Bisher gelten Daten des Robert Koch-Instituts zufolge knapp 78 Prozent der Bevölkerung als vollständig geimpft.

Zeit für ein Update! Mit der jüngsten Überarbeitung unserer App haben wir das Nachrichten-Erlebnis auf dem Smartphone weiter verbessert und ausgebaut. Jetzt im Google-Playstore und im  Apple App-Store updaten oder downloaden.

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Gesundheitsministerin Behrens erwartet neue Impfkampagne im Herbst - OM online