Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Gelebte Demokratie

Thema: CDU und CSU küren Kanzlerkandidaten – Laschet und Söder sind 2 Charaktere, die polarisieren. Auch in der Partei. Deshalb wird es bei der CDU jedoch keine Spaltung geben. Eher einen Wettkampf.

Artikel teilen:

Vorweg: Die CDU und die CSU haben 2 respektable Bewerber um die Kanzlerkandidatur. Beide haben bewiesen: Sie können Wahlkämpfe gewinnen, und sie wissen beide, wie Kabinette zu leiten sind. Das unterscheidet sie fundamental von einem anderen Politiker und einer anderen Politikerin, die in ihrer Partei ebenfalls geklärt haben müssen, wer von ihnen als Kanzlerkandidat beziehungsweise -kandidatin antritt, die aber bezüglich der Kabinettsführung ziemlich grün hinter den Ohren sind.

Dass es nun wie bei der CDU und CSU 2 Bewerber um die Kandidatur für das wichtigste Amt im politischen System Deutschlands gibt, ist aus demokratischer Sicht zu begrüßen. Dass es bei 2 Bewerbern natürlich unterschiedliche Lager gibt, die den einen oder den anderen Kandidaten unterstützen, ist ein Wesen der Demokratie. Dass sich Söder und Laschet bis zur Kandidatenkür wenig bis gar nichts schenken werden, dass jeder versuchen wird, die meisten Unterstützer hinter sich zu sammeln, ist die natürlichste Sache der Welt.

Dahinein nun eine drohende Spaltung der Union zu interpretieren, wie es Kommentatoren derzeit gerne tun, ist vollkommen abwegig. Eine solche Spaltung wird es nicht geben. Unmittelbar nach der Kür Söders oder Laschets werden sich die CDU/CSU-Reihen wieder schließen. Denn auch das gehört zu den politischen Weisheiten: Parteien, die in sich zerstritten sind, haben bei Wahlen keine Chance. Geschlossenheit ist die conditio sine qua non, um einen Wahlkampf erfolgreich zu beenden. Das wissen Söder und Laschet aus eigener Erfahrung.

Sie wollen nichts verpassen, worüber das Oldenburger Münsterland spricht? Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter „Moin, OM!“. Er fasst für Sie das Wichtigste für den Tag auf einen Blick zusammen – immer montags bis freitags zum Start in den Tag.  Hier geht es zur Anmeldung

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Gelebte Demokratie - OM online