Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Garreler Politik fordert Ausbau des Rufbus-Netzes

Der Gemeinderat hat sich dafür ausgesprochen, das Pilotprojekt "moobil+" bis 2024 finanziell zu unterstützen. Allerdings wurde auch Kritik laut.

Artikel teilen:
Bitte einsteigen: Seit Mai vergangenen Jahres sind die "moobil+"-Busse im Landkreis Cloppenburg unterwegs. Archivfoto: Vorwerk

Bitte einsteigen: Seit Mai vergangenen Jahres sind die "moobil+"-Busse im Landkreis Cloppenburg unterwegs. Archivfoto: Vorwerk

"Da geht noch was", ist die Garreler Politik hinsichtlich der Auslastung des vor knapp einem Jahr im Landkreis Cloppenburg installierten Rufbussystems "moobil+" überzeugt. Nun hat der Rat einstimmig, aber bei 4 Enthaltungen, für eine Verlängerung des Ende März 2022 auslaufenden Pilotbetriebs um 2 Jahre votiert. Somit sollen die Menschen in Garrel bis Ende März 2024 von dieser Möglichkeit des ÖPNV profitieren können. Auf die Gemeinde kommen damit bei der Kofinanzierung Kosten in Höhe von insgesamt mehr als 10.400 Euro zu.

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der OM-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der OM-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Garreler Politik fordert Ausbau des Rufbus-Netzes - OM online