Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Für Stadt und Kreis: Grüne stellen ihre Kandidatenliste auf

14 Männer und Frauen wollen in den Cloppenburger Stadtrat, dabei sind 5 Parteilose. Die Verantwortlichen hätten sich mehr Frauen gewünscht. Froh sind sie indes über viele junge Kandidaten.

Artikel teilen:
Die Kandidierenden der Grünen für den Cloppenburger Stadtrat und den Kreistag. Foto: Grüne CLP/Jörg Hemmen

Die Kandidierenden der Grünen für den Cloppenburger Stadtrat und den Kreistag. Foto: Grüne CLP/Jörg Hemmen

Mit "Optimismus im Hinblick auf gute Wahlergebnisse" haben die Grünen in Cloppenburg ihre Liste für die Wahl des Stadtrats am 12. September zusammengestellt. Wie Geschäftsführer Michael Jäger mitteilte, bewerben sich 14 Frauen und Männer um einen Sitz im "Stadtparlament".

Kreisvorsitzender Stephan Christ und Jäger sind zufrieden: "Es ist gelungen, eine Liste mit kompetenten Persönlichkeiten zusammenzustellen, um in der kommenden Wahlperiode an die bislang gute und solide Ratsarbeit anknüpfen zu können", werden sie in der Mail zitiert. Ein Wermutstropfen bliebe, dass es zu wenige Frauen gebe, die für die Grünen kommunalpolitisch mitarbeiten wollen. 4 Kandidatinnen gebe es.

Bisherige Ratsmitglieder bewusst nicht vorne

Erfreulich sei, dass die 3 derzeitigen Ratsmitglieder Dr. Irmtraud Kannen, Michael Jäger und Klaus Jaspers erneut antreten. Damit könne eine gewisse Kontinuität in der künftigen Arbeit erwartet werden. Das Trio indes hatte sich auf eigenen Wunsch nicht für einen der vorderen Listenplätze beworben. Dort seien "neue und junge Köpfen" zu finden.

Auf Platz 1 der Liste wählte die Versammlung in der Sporthalle an der Leharstraße die promovierte Chemikerin und Lehrerin Dr. Katja Thieke.  Es folgen Stefan Benken und Katja Kuhlmann; beide sind 26 Jahre alt. 


Kandidatenlisten:

Im Einzelnen kandidieren auf der Stadtratsliste von Bündnis 90/Die Grünen für Cloppenburg folgende Personen (darunter 5 Parteilose):

  • 1. Dr. Katja Thieke, 2. Stefan Benken, 3. Katja Kuhlmann, 4. Michael Jäger, 5. Dr. Irmtraud Kannen, 6. Klaus Jaspers, 7. Ludwig Kleinalstede, 8. Ralf Jaspers, 9. Margarete Bertschik, 10. Rudolf Wichmann, 11. Stephan Christ, 12. Georg Döpke, 13. Harry Lüdders und 14. Bernard Hinrichsmeyer.
  • Für die Wahl zum Kreistag stellen sich im Wahlbereich 4 (Cloppenburg) folgende Personen zur Wahl:
  • 1. Stephan Christ, 2. Günter Kannen, 3. Klaus Jaspers, 4. Rudolf Wichmann und 5. Bernard Hinrichsmeyer

Jetzt neu! Moin Friesoythe! Der wöchentliche Newsletter für die Eisenstadt mit aktuellen News und Informationen. So verpassen Sie nichts mehr. Jeden Donnerstag in Ihrem Postfach. Jetzt hier anmelden.  

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Für Stadt und Kreis: Grüne stellen ihre Kandidatenliste auf - OM online