Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Für Schüler weiterhin 3 Corona-Tests pro Woche möglich

Schüler in Niedersachsens Schulen können sich weiterhin bis zu 3 Mal in der Woche testen lassen. Ob das Angebot über den Juni hinaus bestehen bleibt, ist unklar.

Artikel teilen:
Ein Lehrer steht im Unterricht vorne an der Tafel. Symbolfoto: dpa/Murat

Ein Lehrer steht im Unterricht vorne an der Tafel. Symbolfoto: dpa/Murat

Schülerinnen und Schüler in Niedersachsen können weiterhin 3 Corona-Tests pro Woche erhalten, wenn sie sich freiwillig testen möchten. Das gilt auch für das Schulpersonal, wie das Kultusministerium in Hannover am Montag auf Anfrage mitteilte. In der kommenden Corona-Verordnung, die demnach bis Ende Juni gelten soll, seien keine Änderungen geplant.

Seit einigen Wochen muss in Schulen im Bundesland keine Maske mehr getragen werden, auch die Testpflicht ist entfallen. Seitdem bieten Schulen 3 Testkits pro Woche an. Ob das Angebot auch nach Ende Juni noch weiter bestehen bleibt, ist bislang nicht bekannt. Am
14. Juli beginnen die Sommerferien für die rund 1,1 Millionen Schüler in Niedersachsen.

OM-hilft -  Helfen Sie mit! Das Oldenburger Münsterland hilft den Geflüchteten aus der Ukraine. Hilfsinitiativen, Wohlfahrtsorganisationen und viele mittelständische Unternehmen sind bereits dabei, die Hilfe vor Ort zu koordinieren. Und auch Sie können sich beteiligen. Wie und Wo? Das sagt Ihnen  die Webseite om- hilft.org

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Für Schüler weiterhin 3 Corona-Tests pro Woche möglich - OM online