Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Frauenquote kann der CDU helfen, als Volkspartei zu überleben

Thema: CDU führt Frauenquote auf Probe ein - Für die Partei ist es eine Neuerung hin zur eigenen Modernisierung. Die rigide Ablehnung der Quote ist Ideologie-Kitsch. Der Abschied davon war überfällig.

Artikel teilen:

Schrittweise soll es also gehen mit der Frauenquote in der CDU und erst einmal nur auf Probe bis zum Jahr 2029. Dann kommt sie auf den Prüfstand. So vorsichtig das auch klingt: Für die Partei ist es eine zäsurgleiche Neuerung hin zur eigenen Modernisierung, gegen die sich weite Teile der Christdemokraten noch sträuben, wie die leidenschaftliche Debatte zum Thema und die satte Zahl an Nein-Stimmen beim Votum gezeigt haben.

Mehr als der Kompromissvorschlag, den Parteichef Friedrich Merz und der Bundesvorstand vorgelegt haben, war also der Basis vorerst nicht zuzumuten. Das ist einerseits nachvollziehbar, da die Union von ihrer Grundhaltung her gegen Quotenregelungen ist, wie auch von vielen Rednerinnen und Rednern betont worden ist. Andererseits gehört zur Wirklichkeit der inneren Verfasstheit der Partei, dass sie von Männern dominiert und deren Seilschaften geprägt ist.

"Es geht um das Überleben der CDU als Volkspartei."Giorgio Tzimurtas, Reporter

Das ist ein aus der Zeit gefallenes Modell – insbesondere, wenn die CDU sehr viel mehr darum kämpfen muss, dass Frauen bei Wahlen ein Kreuz bei ihr machen. Indem nun Frauen mehr Raum erhalten sollen, sich und ihre Ideen in die CDU einzubringen, kann die Partei nur gewinnen. Die rigide Ablehnung der Frauenquote ist CDU-Folklore. Der Abschied von solchem Ideologie-Kitsch war überfällig.

Das wusste auch Merz, den die Delegierten letztlich vor einer Abstimmungsschlappe bewahrt haben. Und: Da die Union bislang keine anderen Wege gefunden hat, um mehr Frauen in ihre Reihen zu bekommen, führte kein Weg an der Quote vorbei – sei es auch erst einmal auf Probe. Denn es geht um das Überleben der CDU als Volkspartei.

Verpassen Sie nichts von der Landtagswahl in Niedersachsen am Sonntag. Wer regiert in den nächsten 5 Jahren? Wer zieht in den Landtag in Hannover ein?  Alle Ergebnisse aus allen Wahlkreisen und den Städten und Gemeinden im OM finden Sie auf unserer Themenseite, inklusive Liveticker. 

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Frauenquote kann der CDU helfen, als Volkspartei zu überleben - OM online