Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Forderungen nach kostenfreien Corona-Tests in der Pflege

Der Fall des Ehepaars Landwehr ist exemplarisch für eine ungerechte Regelung. Nun gibt es Stimmen aus der Politik, die hierfür eintreten: Abstriche vor der Aufnahme in ein Heim sollen kostenfrei sein.

Artikel teilen:
Wichtiges Mittel der Prävention: Abstrich für einen Corona-Test. Foto: dpa / Schmidt

Wichtiges Mittel der Prävention: Abstrich für einen Corona-Test. Foto: dpa / Schmidt

Peter Landwehr aus Vechta gibt nicht auf. Er telefoniert, recherchiert im Internet, um gegen eine von ihm tief empfundene Ungleichbehandlung anzukämpfen. Er kann es nicht nachvollziehen, dass Patienten vor der Aufnahme in ein Pflegeheim einen Corona-Test beim Hausarzt, der 80 bis 150 Euro kostet, aus eigener Tasche zahlen müssen – während für Urlaubsrückkehrer aus Risikogebieten der Pflichttest kostenfrei ist.

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der OM-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der OM-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Forderungen nach kostenfreien Corona-Tests in der Pflege - OM online