Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Es helfen nur noch Taten

Thema: Politiker debattieren über Impfplan - Ziel muss sein, mit Druck und dem Einsatz aller verfügbaren finanziellen Mittel die notwendige Zahl an Impfdosen schnellstmöglich bereitzustellen.

Artikel teilen:

Der frühere Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen spottete dieser Tage, Deutschland könne nicht impfen, keine Flughäfen errichten, Brücken bauen und den Mobilfunkstandard 5G installieren, Deutschland könne nur eines: anderen gute Ratschläge erteilen. Zumindest beim Thema Impfen gegen Corona hat er uneingeschränkt Recht. Was sich da in diesem Land bislang abgespielt hat, ist ein einziges Trauerspiel.

Nun versuchen die längst ob des miserablen Krisenmanagements nicht mehr unantastbare Bundeskanzlerin Angela Merkel und die 16 Länderchefs an diesem Montag einmal mehr, verspieltes Vertrauen in der Bevölkerung hinsichtlich der Schutzimpfungen zumindest ein bisschen zurückzugewinnen. Wie das gehen soll? Mit markigen Worten und Sprüchen, wie sie im Vorfeld der Beratung gefallen sind, wird sich nichts ändern. Da mag der CSU-Chef Markus Söder ebenso wie führende Sozialdemokraten noch so sehr tönen.

Es nutzt den Menschen im Land auch nicht, wenn deutsche Politiker die Schuld bei der EU suchen, der mancher wohl nicht zu Unrecht ein Komplettversagen bei der Beschaffung von ausreichend Impfdosen vorwirft.

Es kann jetzt nur noch darum gehen, mit dem größtmöglichen Druck und dem Einsatz aller verfügbaren finanziellen Mittel die notwendige Zahl an Impfdosen so schnell wie möglich bereitzustellen. An dieser Stelle ein Hinweis: Die wegen des Brexits viel gescholtene britische Regierung hat es geschafft, dass allein am Samstag 600.000 Briten geimpft wurden. Da wird wohl weniger geredet.

Sie wollen nichts verpassen, worüber das Oldenburger Münsterland spricht? Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter „Moin, OM!“. Er fasst für Sie das Wichtigste für den Tag auf einen Blick zusammen – immer montags bis freitags zum Start in den Tag.  Hier geht es zur Anmeldung 

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Es helfen nur noch Taten - OM online