Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Durchsichtiges Manöver

Thema: Bundespräsidentin – Die CDU hat derzeit genug eigene Probleme. Taktische Spielchen bei der Bundespräsidentenwahl tragen nicht dazu bei, sie zu lösen.

Artikel teilen:

Die CDU entdeckt die Frauen. Zumindest dann, wenn sie darin die Chance sieht, sich als Oppositionspartei zu profilieren. Hendrik Wüst, der frisch gekürte nordrhein-westfälische Ministerpräsident, hat seiner Partei vorgeschlagen, eine Frau als Gegenkandidatin für Frank-Walter Steinmeier bei der am 13. Februar anstehenden Wahl des Bundespräsidenten/der Bundespräsidentin vorzuschlagen.

Natürlich steht es der Partei zu, eine eigene Kandidatin ins Rennen zu schicken. Wahrscheinlich muss sie das aus ihrem Oppositionsverständnis heraus sogar tun. Und natürlich wird es Zeit für eine Frau im höchsten Staatsamt. Einen inhaltlichen Grund, Frank-Walter Steinmeier abzulösen, gibt es allerdings nicht. Das wird ganz offensichtlich auch in der Union so gesehen, zumindest hat bislang niemand etwas in dieser Richtung angedeutet. 

Die CDU hat derzeit genug eigene Probleme

Bleiben als Gründe für den Vorstoß nur Taktik und Profilierungssucht. Niemand wird einer Partei, die auf allen Ebenen eine – auch nach eigenem Dafürhalten – zu geringe Frauenquote hat, abnehmen, dass sie Vorreiterin in Sachen Frauenförderung ist. Hinzu kommt, dass es irgendwie irritierend ist, wenn die Union genau dann eine Frau als Bundespräsidentin vorschlägt, wenn es ohnehin keine Chance gibt, dass sie gewählt wird.

Die CDU hat derzeit genug eigene Probleme, die Frauenförderung auf allen Ebenen inklusive. Sich mit einem durchsichtigen Manöver gegen eine Koalition zu profilieren, die gerade das erste paritätisch besetzte Kabinett auf den Weg gebracht hat, trägt nicht dazu bei, diese Probleme zu lösen.

Sie wollen nichts verpassen, worüber das Oldenburger Münsterland spricht? Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter „Moin, OM!“. Er fasst für Sie das Wichtigste für den Tag auf einen Blick zusammen – immer montags bis freitags zum Start in den Tag.  Hier geht es zur Anmeldung

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Durchsichtiges Manöver - OM online