Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Duell der Peinlichkeiten

Thema: Laschet verliert an Zustimmung - Umfragen haben Tücken, aber sie spiegeln deutlich wider, wenn Politiker Fehler begehen.

Artikel teilen:

 Ja, Umfragen sind mit Vorsicht zu interpretieren. Dennoch: Es gibt kein verlässlicheres politisches Stimmungsbarometer als die Erhebungen der etablierten Meinungsforschungsinstitute. Deshalb bleiben sie auch für die Parteien wichtig.

Interessant ist, dass gerade in den mit Blick auf ihre Aussagekraft angezweifelten Umfragen zeitlich sehr genau dies zusammenfällt: Wenn Politiker Fehler begehen oder sich für aufgedeckte alte Patzer entschuldigen müssen, sackt auch der Wert an Zustimmung für sie und ihre Partei ab.

"Im Ernstfall ist er ein Lacher und kein Macher."Giorgio Tzimurtas

So war es bei der Serie an Schummeleien und bedenklichem Verhalten der Grünen-Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock (jüngstes Beispiel: das N-Wort in einem Video). Und nun muss Unions-Kanzlerkandidat Armin Laschet erkennen: Nach seinem Lach-Auftritt im Hochwassergebiet, da rutscht die Union um zwei Punkte auf nur noch 26 Prozent ab. Der Verlust ist bei der aktuellen Verteilungslage des Gesamtkuchens unter sechs Partien herb. Noch bitterer muss es für Laschet sein, dass er unter allen Kanzlerkandidaten nun auf dem letzten Platz gelandet ist.

Trotz aller Unzulänglichkeiten von solchen Datensätzen ist festzuhalten: Ein Zugpferd ist Laschet nicht. Außerdem: Im Ernstfall ist er ein Lacher und kein Macher. Sollte die Union bei der nächsten Umfrage erneut zwei oder drei Punkte zulegen, dann wohl eher, weil wieder einer aus den Reihen der anderen einen Fauxpas begangen hat. Bislang ist der Wahlkampf der Hauptkontrahenten Union und Grüne ein Duell der Peinlichkeiten.

Sie wollen nichts verpassen, worüber das Oldenburger Münsterland spricht? Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter „Moin, OM!“. Er fasst für Sie das Wichtigste für den Tag auf einen Blick zusammen – immer montags bis freitags zum Start in den Tag.  Hier geht es zur Anmeldung

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Duell der Peinlichkeiten - OM online