Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Dinklager Verkehrsentwicklungsplan: Erfolgsgeschichte oder "never ending Story"?

Die SPD fordert mehr Tempo: Kleinere Maßnahmen ließen sich längst umsetzen. Bürgermeister Putthoff kontert: Bei der Umsetzung liege die Stadt im Zeitplan. Es gelte Sorgfalt vor Schnelligkeit.

Artikel teilen:
Kommt der Verkehrsentwicklungsplan in Dinklage in Schwung? Ja, sagt der Bürgermeister. Nein, findet die SPD. Foto: dpa/Riedl

Kommt der Verkehrsentwicklungsplan in Dinklage in Schwung? Ja, sagt der Bürgermeister. Nein, findet die SPD. Foto: dpa/Riedl

Wer wissen möchte, wie der Verkehr in Dinklage zukünftig gestaltet werden soll, worum es bei der Planung überhaupt geht, der erhält auf einem handlichen Flyer der Stadtverwaltung sehr gute Informationen. Es wird Auskunft über den Ist-Zustand gegeben, die Ziele und die Schlüsselmaßnahmen. Dazu Bilder, Grafiken und Visualisierungen. Viele Kernfragen und Anliegen werden darauf beantwortet. Auf dem Ende September veröffentlichten Flyer heißt es auch: "Die Bearbeitung des Verkehrsentwicklungsplans ist im vollen Gange." 

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der OM-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der OM-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Dinklager Verkehrsentwicklungsplan: Erfolgsgeschichte oder "never ending Story"? - OM online